Inhalt

Douglas Swan – Malerei und Zeichnung
30 Jan 2011———30 Apr 2011

Douglas, Swan Landschaft mit Pfeil
Douglas Swan, Landschaft mit Pfeil © VG Bild-Kunst, Bonn

—————————— Bereits 1967 hat Douglas Swan (New Britain 1930 bis 2000 Bonn) seine erste Einzelausstellung in Bochum und überrascht die Besucher mit Werken, die sich zwischen gegenständlicher und ungegenständlicher Kunst bewegen. Im Anschluss an diese Ausstellung werden wichtige Werke der 60er Jahre für die eigene Sammlung angekauft, die sich über die Jahre zusehends vergrößert. Durch eine Stiftung aus dem Nachlass des US-Amerikaners im Jahr 2005 erfährt die Sammlung eine erhebliche Erweiterung vor allem im Bereich Zeichnung.

Swans späteren Arbeiten beschäftigen sich immer wieder mit dem Gegenstand und dem Problem der dritten Dimension.

Während seine Malereien häufig flächig und dadurch bildhaft wirken, wird die Räumlichkeit durch eine Verschiebung und Entfernung der einzelnen Flächen voneinander erreicht. Um Bewegung der einzelnen Gegenstände oder Figuren ins Bild zu bringen, setzt Swan immer wieder Bewegungslinien in Form von Wellen oder Pfeilen ein, wodurch der dreimdimensionale Charakter seiner Werke verstärkt wird. Seine späten großformatigen Gemälde werden von einer gestischen Malweise und einem pastosen Farbauftrag charakterisiert.

Anfahrt

So finden Sie uns.

Kortumstraße 147
44787 Bochum

Anfahrt Kunstmuseum Bochum

An der Kemnade 10,
45527 Hattingen

Anfahrt Haus Kemnade

Kontakt

Öffnungszeiten

Adresse

Kunstmuseum Bochum

Kortumstraße 147
(Postanschrift) 44777 Bochum
(Navigation) 44787 Bochum

Telefon: +49 (0)234 910 - 42 30
Kasse/Information

E-mail: museum@bochum.de

 

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag,
Samstag und Sonntag:
10.00 — 17.00 Uhr

Mittwoch:
10.00 — 20.00 Uhr

An folgenden Feiertagen bleibt das Kunstmuseum Bochum geschlossen: Neujahr, Karfreitag, 1. Mai, Heiligabend, 25. Dezember, Silvester.

Ostermontag und Pfingstmontag ist das Kunstmuseum Bochum geöffnet.

 

Wir freuen uns über eine Nachricht.



Please leave this field empty.
Nachricht senden

Eintrittspreise

  • Eintrittspreise Normalpreis 5,00 Euro
  • Ermäßigt 2,50 Euro
  • Familienkarte 10,00 Euro
  • Jahreskarte 25,00 Euro
  • Jahreskarte ermäßigt 12,50 Euro
  • Familienjahreskarte 44,00 Euro

Kinder und Jugendliche bis zu 14 Jahren und Schüler haben freien Eintritt!
Jeder erste Mittwoch im Monat: freier Eintritt!

Regelmäßige Führungen sonntags um 11.00 Uhr (ohne Aufpreis) - weitere Führungen auf Anfrage möglich!