Inhalt

Gespräch in der Ausstellung BARBARA GROSSE – RADIERUNGEN 1979-2019
18 Aug 2019———18 Aug 2019

Grosse

Das Medium der in Bochum lebenden Künstlerin Barbara Grosse (*1938 in Stuttgart) ist die Radierung. Sie arbeitet prozessual und befragt die Bedingungen von Druckgrafik. Dabei reizt sie die Möglichkeiten ihres Mediums bis an seine technischen Grenzen aus. Nach intensiver Beschäftigung mit klassischen Radiertechniken experimentiert Barbara Grosse mit vom Zufall gesteuerten Verfahren, die in schriftähnlichen Kürzeln und von Naturprozessen mitbestimmten Kompositionen Niederschlag finden. Die seit mehr als vier Jahrzehnten tätige Künstlerin zählt heute zu den innovativsten Vertrete-rinnen auf dem Gebiet der Radierung. Die Ausstellung schlägt einen Bogen von den frühen Arbeiten der 1980er Jahre, in denen der Mensch – als Akt oder als Körperstu-die, angefertigt im Studiensaal der Anatomie an der Medizinischen Fakultät der Ruhr Universität – im Vordergrund steht, bis zu den großformatigen, mehrteiligen Arbeiten aus jüngster Zeit.

 

Barbara Grosse führt am Sonntag, den 18. August, um 16 Uhr gemeinsam mit dem Kurator Sepp Hiekisch-Picard durch die Ausstellung und nimmt zu Fragen der Entste-hung, zu ihren Beweggründen und Motivationen und zu den zugrunde liegenden Tech-niken der ausgestellten Radierungen Stellung.

 

mit Barbara Grosse und Sepp Hiekisch-Picard

Kontakt

Öffnungszeiten

Adresse

Kunstmuseum Bochum

Kortumstraße 147
44777 Bochum (Postanschrift)
44787 Bochum (Navigation) 

 

Kasse/Information

Telefon: +49 (0)234 910 - 42 30

E-Mail: museum@bochum.de

Facebook: facebook.com/kunstmuseumbochum

 

Anfahrt

geoportal hoch

 

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag,
Samstag und Sonntag:
10.00 — 17.00 Uhr

Mittwoch:
10.00 — 20.00 Uhr

An folgenden Feiertagen bleibt das Kunstmuseum Bochum geschlossen: Neujahr, Karfreitag, 1. Mai, Heiligabend, 25. Dezember, Silvester.

Ostermontag und Pfingstmontag ist das Kunstmuseum Bochum geöffnet.

 

Eintrittspreise

Normalpreis                  5,00 Euro

Ermäßigt                       2,50 Euro

Familienkarte               10,00 Euro

Jahreskarte                  25,00 Euro

Jahreskarte ermäßigt    12,50 Euro

Familienjahreskarte      44,00 Euro

 

Kinder und Jugendliche bis zu 14 Jahren und Schüler im Rahmen von Schulveranstaltungen haben freien Eintritt!

An jedem ersten Mittwoch im Monat ist der Eintritt frei!

 

Regelmäßige Führungen sonntags um 15.00 Uhr (ohne Aufpreis) - weitere Führungen auf Anfrage möglich!

 

Bitte beachten Sie, dass zur Zeit keine Kartenzahlung möglich ist.

Wir freuen uns über eine Nachricht.


 Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Nachricht senden