Inhalt

JATAYU MOKSHYA mit dem Monalisa Gosh-Ensemble
23 Okt 2014———23 Okt 2014

—————————— Anlässlich der Ausstellung „SPARSHA – Berührung der Sinne. Ritual und zeitgenössische Kunst aus Indien“ stehen in diesem Herbst zahlreiche Veranstaltungen ganz im Zeichen des Subkontinents.

In Kooperation mit der Deutsch-Indischen Gesellschaft e.V, Bochum, präsentiert das Kunstmuseum das indische Tanzensemble MONALISA GOSH, das das klassische Tanzdrama JATAYU MOKSHYA aufführen wird.

Monalisa Ghosh ist eine der führenden Odissi-Tänzerinnen Indiens und der Welt. Gebürtig an der indischen Ostküste, unweit der berühmten Tempelanlage von Konark aus dem 13. Jahrhundert, wurde sie dort von führenden Tanzlehrern ausgebildet. Ihr Tanzstil verbindet geschickt die originäre Tradition des Tempeltanzes mit der speziellen Individualität ihres künstlerischen Ausdrucks. Ihr klassischer Ansatz gepaart mit einer lyrisch-spirituellen Ausdrucksform wird vom Publikum überall in der Welt bewundert. Monalisa ist eine anerkannte Lehrerin und Choreografin. Sie hat einen Tanz-Ashram für Kinder aus armen Familien gegründet, die sie kostenlos unterrichtet und auf eine Tanzkarriere vorbereitet. Die Gruppe präsentiert ein dynamisches klassisch-indisches Tanzdrama aus dem altindischen Epos „Ramayan“. Der einleitende Teil des Abends wird von Subhankar Chatterjee mit melodienreichem, bezauberndem und zu Herzen gehendem Gesang gestaltet, der das Publikum in Europa und Indien begeistert. Er wird dabei von zwei Musiker auf der Tabla (Saibal Chatterjee ) und der Surmandel (Amit Biswas) begleitet.

Tickets zum Preis von 15 Euro/10 Euro ermäßigt gibt es an der Abendkasse.
Kartenreservierungen werden unter 0234-9104230 entgegen genommen.

Jatayu still 1
  • Der neue Programmflyer für das Frühjahr 2017 inkl. Osterferienprogramm ist nun online!

  • Baustelle Kunstmuseum. Wir bitten die Einschränkungen des üblichen Museumsbetriebs, die durch die Dachsanierung verursacht sind, zu entschuldigen. Für Ihr Verständnis danken wir Ihnen.

  • Jeden ersten Mittwoch im Monat freier Eintritt ins Kunstmuseum Bochum!

03
Veranstaltung

Ich schenk Dir einen Moment

Für einen Menschen mit Demenz und einen Angehörigen

6 Mai 2017 ————
15:00 bis 17:00 Uhr

Anfahrt

So finden Sie uns.

Kortumstraße 147
44787 Bochum

Anfahrt Kunstmuseum Bochum

An der Kemnade 10,
45527 Hattingen

Anfahrt Haus Kemnade

Kontakt

Öffnungszeiten

Adresse

Kunstmuseum Bochum

Kortumstraße 147
(Postanschrift) 44777 Bochum
(Navigation) 44787 Bochum

Telefon: +49 (0)234 910 - 42 30
Kasse/Information

E-mail: museum@bochum.de

 

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag,
Samstag und Sonntag:
10.00 — 17.00 Uhr

Mittwoch:
10.00 — 20.00 Uhr

An folgenden Feiertagen bleibt das Kunstmuseum Bochum geschlossen: Neujahr, Karfreitag, 1. Mai, Heiligabend, 25. Dezember, Silvester.

Ostermontag und Pfingstmontag ist das Kunstmuseum Bochum geöffnet.

Bitte beachten Sie, dass das Kunstmuseum Bochum vom 06.03. - 09.03.2017 aufgrund von Umbauten geschlossen sein wird.

 

Wir freuen uns über eine Nachricht.



Please leave this field empty.
Nachricht senden

Eintrittspreise

  • Eintrittspreise Normalpreis 5,00 Euro
  • Ermäßigt 2,50 Euro
  • Familienkarte 10,00 Euro
  • Jahreskarte 25,00 Euro
  • Jahreskarte ermäßigt 12,50 Euro
  • Familienjahreskarte 44,00 Euro

Kinder und Jugendliche bis zu 14 Jahren und Schüler haben freien Eintritt!
Jeder erste Mittwoch im Monat: freier Eintritt!

Regelmäßige Führungen sonntags um 11.00 Uhr (ohne Aufpreis) - weitere Führungen auf Anfrage möglich!