Inhalt

Ruhr Jazz Festival
6 Apr 2018———8 Apr 2018

JazzFestival

Das legendäre „Ruhr Jazz Festival“ in Bochum war von 1986 bis 1996 ein fester Bestandteil der deutschen Jazz Festivalszene. Es entstand aus einer Initiative von Ruhrgebiets-Musikern, welche die regionale Szene im nationalen und internationalen Kontext präsentieren wollten, um so eine erhöhte überregionale Aufmerksamkeit und Vernetzung zu erzielen. Die gegenseitige musikalische Inspiration als auch die Verbesserung von Kooperationsperspektiven für Musikerinnen und Musiker, die ihren Wohn- und Arbeitsmittelpunkt in NRW und speziell im Ruhrgebiet hatten, mit der nationalen und internationalen Szene standen dabei im besonderen Fokus der Organisatoren. Schwerpunkte waren von Anfang an neuere und avantgardistische Formen des Jazz und der Improvisierten Musik, gemeinsam auf „Augenhöhe“ präsentiert von regionalen, nationalen und internationalen Musikerinnen und Musikern dieses Genres. Durch diesen konzeptionellen Ansatz konnte sich durch das Festival in seinen Gründungsjahren in Bochum ein Szenenukleus für dieses Genre entwickeln, der sich bis heute durch kontinuierliche Veranstaltungsreihen und Einzelkonzerte weiter etabliert hat.

2017 entstand auf Initiative Ulli Blobels, der das „Ruhr Jazz Festival“ 1986 gemeinsam mit dem Musiker Theo Jörgensmann ins Leben gerufen hatte, die Idee, das Festival an seinem ursprünglichen Ort, dem Kunstmuseum Bochum, wieder auferstehen zu lassen. Martin Blume, der in den 1990er Jahre das „Ruhr Jazz Festival“ weiterführte und bis heute im Kunstmuseum Bochum Konzertreihen improvisierter Musik veranstaltet, war sofort bereit, diese Idee in die Tat umzusetzen. Mit organisatorischer und finanzieller Hilfe von Kulturbüro und Kunstmuseum, unterstützt vom Musikfond und vom Regionalverband Ruhr, findet das neue „Ruhr Jazz Festival“ vom 6. bis 8. April 2018 im Kunstmuseum statt.

Kontakt

Öffnungszeiten

Adresse

Kunstmuseum Bochum

Kortumstraße 147
44777 Bochum (Postanschrift)
44787 Bochum (Navigation) 

 

Kasse/Information

Telefon: +49 (0)234 910 - 42 30

E-Mail: museum@bochum.de

Facebook: facebook.com/kunstmuseumbochum

 

Anfahrt

geoportal hoch

 

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag,
Samstag und Sonntag:
10.00 — 17.00 Uhr

Mittwoch:
10.00 — 20.00 Uhr

An folgenden Feiertagen bleibt das Kunstmuseum Bochum geschlossen: Neujahr, Karfreitag, 1. Mai, Heiligabend, 25. Dezember, Silvester.

Ostermontag und Pfingstmontag ist das Kunstmuseum Bochum geöffnet.

 

Eintrittspreise

Normalpreis                  5,00 Euro

Ermäßigt                       2,50 Euro

Familienkarte               10,00 Euro

Jahreskarte                  25,00 Euro

Jahreskarte ermäßigt    12,50 Euro

Familienjahreskarte      44,00 Euro

 

Kinder und Jugendliche bis zu 14 Jahren und Schüler haben freien Eintritt!

Jeder erste Mittwoch im Monat: freier Eintritt!

 

Regelmäßige Führungen sonntags um 15.00 Uhr (ohne Aufpreis) - weitere Führungen auf Anfrage möglich!

Wir freuen uns über eine Nachricht.


 Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Nachricht senden