Inhalt

Einladung zum Pressegespräch am 10. März 2017 um 11 Uhr
im Kunstmuseum Bochum

 

Trotz der Sanierungsarbeiten am Dach des Kunstmuseums werden ab dem 12. März 2017 zwei neue Ausstellungen präsentiert.

Der Museumsdirektor Dr. Hans Günter Golinski und sein Stellvertreter Sepp Hiekisch-Picard eröffnen um 11 Uhr im Erdgeschoss des Kunstmuseums die Ausstellung:

INGO RONKHOLZ IM KUNSTMUSEUM BOCHUM. EIN SAMMLUNGSPROJEKT

Ingo Ronkholz (*1953) ist ein abstrakt arbeitender Bildhauer, in dessen Werk die Zeichnung eine wichtige Rolle spielt. Er verwendet klassische Techniken sowie die Materialien Bronze, Eisen und Stahl. Seine Wandarbeiten, Zeichnungen und die mit den Augen begehbaren Räume seiner Skulpturen mit ihrem Zusammenspiel von Innen und Außen lassen Denkräume entstehen. Die Ausstellung dokumentiert sein Schaffen mit einem Konvolut von Arbeiten auf Papier aus den vergangenen zehn Jahren und einer Skulptur aus Privatbesitz, die vom Künstler für die Sammlung des Kunstmuseums vorgesehen sind.

 

Im Anschluss führen Sie um 12 Uhr  Dr. Hans Günter Golinski und Kerstin Kuklinski, Leitung der Kunstvermittlung, zur Vernissage in den Proberaum Kunst:

DAS HAUS DEINER KINDHEIT. EINE AUSSTELLUNG IM PROBERAUM KUNST

Diese Ausstellung lädt zum Innehalten und Mitmachen ein. Jedes der aus der eigenen Sammlung ausgestellten Werke (u.a. von Nolde, Kirchner, Kollwitz und Constant) führt den Besucher durch die Betrachtung zur Reflexion der eigenen Kindheit.
Kindern und Jugendlichen wird selbst die Möglichkeit geben, sich künstlerisch zu äußern und auf die Künstlerpositionen zu antworten. Unter anderem haben jugendliche Zuwanderer sich mit diesem Thema auseinandergesetzt und sind hier mit ihren Arbeiten und Äußerungen vertreten. Daraus ergeben sich neue und vielschichtige Möglichkeiten des Vergleichs.
Unterstützt werden die Reflexionsprozesse der Besucher durch die interaktive Installation „Das Haus deiner Kindheit“. Jeder ist eingeladen, daran teilzunehmen.

 

Zu der Pressekonferenz im Museumscafé und einem gemeinsamen Rundgang durch die Ausstellungen laden Sie Dr. Hans Günter Golinski, Sepp Hiekisch-Picard und Kerstin Kuklinski vom Kunstmuseum sowie der Bildhauer Ingo Ronkholz herzlich am 10.3.17 um
11 Uhr ins Kunstmuseum Bochum, Kortumstr. 147, 44787 Bochum, ein.

 

  • Der neue Programmflyer für Sommer 2017 inkl. Sommerferienprogramm ist nun online! Ab Anfang Juni liegt der Flyer an den bekannten Stellen zur Mitnahme aus.

  • Baustelle Kunstmuseum. Wir bitten die Einschränkungen des üblichen Museumsbetriebs, die durch die Dachsanierung verursacht sind, zu entschuldigen. Für Ihr Verständnis danken wir Ihnen.

  • Jeden ersten Mittwoch im Monat freier Eintritt ins Kunstmuseum Bochum!

Terminal von Serra
Veranstaltung

Kunst in der Mittagspause

Terminal von Richard Serra

13 Jun 2017 ————
13:00 bis 13:30 Uhr
03
Veranstaltung

Ich schenk Dir einen Moment

Für einen Menschen mit Demenz und einen Angehörigen

1 Jul 2017 ————
15:00 bis 17:00 Uhr

Anfahrt

So finden Sie uns.

Kortumstraße 147
44787 Bochum

Anfahrt Kunstmuseum Bochum

An der Kemnade 10,
45527 Hattingen

Anfahrt Haus Kemnade

Kontakt

Öffnungszeiten

Adresse

Kunstmuseum Bochum

Kortumstraße 147
(Postanschrift) 44777 Bochum
(Navigation) 44787 Bochum

Telefon: +49 (0)234 910 - 42 30
Kasse/Information

E-mail: museum@bochum.de

 

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag,
Samstag und Sonntag:
10.00 — 17.00 Uhr

Mittwoch:
10.00 — 20.00 Uhr

An folgenden Feiertagen bleibt das Kunstmuseum Bochum geschlossen: Neujahr, Karfreitag, 1. Mai, Heiligabend, 25. Dezember, Silvester.

Ostermontag und Pfingstmontag ist das Kunstmuseum Bochum geöffnet.

Bitte beachten Sie, dass das Kunstmuseum Bochum vom 06.03. - 09.03.2017 aufgrund von Umbauten geschlossen sein wird.

 

Wir freuen uns über eine Nachricht.



Please leave this field empty.
Nachricht senden

Eintrittspreise

  • Eintrittspreise Normalpreis 5,00 Euro
  • Ermäßigt 2,50 Euro
  • Familienkarte 10,00 Euro
  • Jahreskarte 25,00 Euro
  • Jahreskarte ermäßigt 12,50 Euro
  • Familienjahreskarte 44,00 Euro

Kinder und Jugendliche bis zu 14 Jahren und Schüler haben freien Eintritt!
Jeder erste Mittwoch im Monat: freier Eintritt!

Regelmäßige Führungen sonntags um 11.00 Uhr (ohne Aufpreis) - weitere Führungen auf Anfrage möglich!