Inhalt

SICHTBAR – die Eigene Sammlung

——————————sichtbar – 60 Jahre Eigene Sammlung Am 3. April 1960 wurde in der für Ausstellungen umgebauten historischen Doppelhaus-Villa Marckhoff-Rosenstein die städtische Kunstgalerie Bochum eröffnet – das heutige Kunstmuseum Bochum. Von Beginn an war die Geschichte des Kunstmuseums Bochum von Bürgerengagement geprägt. Dieses Engagement spiegelt sich in Form von Schenkungen oder Unterstützung von Ankäufen in der…

Erfahren Sie mehr

Frank Gerritz / Apostolos Palavrakis / Bruno Querci und Kasimir Malewitsch – A DARKER SHADE OF BLACK

——————————Mit Unterstützung des Landes Nordrhein Westfalen konnten 1979 zwölf Zeichnungen und eine Lithographie die ursprünglich aus dem  Malewitsch-Archiv von Anna Alexandrowna Leporskaja in Leningrad stammen, für die Bochumer Kunstsammlung erworben werden. Nach eingehender Prüfung durch Fachexperten stellt dieses Konvolut des russischen Avantgardekünstlers Kasimir Malewitsch einen Höhepunkt in der 60jährigen Bochumer Sammlungsgeschichte dar. Diese Blätter hundert…

Erfahren Sie mehr

Ab 2. November geschlossen!

——————————Liebe Besucherinnen und Besucher, aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist das Museum ab dem 02. November 2020 bis auf Weiteres geschlossen. Alle Veranstaltungen, Führungen, Kurse und Workshops entfallen in dieser Zeit. In der Zeit vor dem 02.11.2020 hat das Haus wie gewohnt geöffnet. Wir bitten um Ihr Verständnis. Ihr Museumsteam

Erfahren Sie mehr

„ABBILD UND WIRKLICHKEIT“ – Neue Fotoarbeiten von Stefan Hunstein

——————————Die Fotografie ist die Botschaft Seit seiner frühen Jugend beschäftigt sich Stefan Hunstein mit Fotografie. In den ersten Jahren haben ihn die fotografischen Arbeiten von Sigmar Polke beeinflusst. Durch Solarisation, Schichtungen und Überlagerung von Motiven, durch Eingriffe in den fototechnischen und chemischen Prozess bei der Entwicklung zeigt sich ein eigener künstlerischer Ausdruck, der nie den…

Erfahren Sie mehr

Klangbilder: „SPINDRIFT“

——————————Klangbilder – Zeitgenössischer Jazz und Improvisierte Musik im Kunstmuseum Bochum Konzert zur Ausstellung „ABBILD UND WIRKLICHKEIT“ – Neue Fotoarbeiten von Stefan Hunstein Frank Paul Schubert – Alt- & Sopran Saxophon Dieter Manderscheid – Kontrabass Martin Blume – Schlagzeug Seit seiner frühen Jugend beschäftigt sich Stefan Hunstein mit Fotografie. In den ersten Jahren haben ihn die…

Erfahren Sie mehr

Zeitraumsuche

Ihre Ausstellung/
veranstaltung

Kontakt

Öffnungszeiten

Adresse

Kunstmuseum Bochum

Kortumstraße 147
44777 Bochum (Postanschrift)
44787 Bochum (Navigation)

Kasse/Information

Telefon: +49 (0)234 910 – 42 30

E-Mail: museum@bochum.de

Facebook: facebook.com/kunstmuseumbochum

Instagram: instagram.com/kunstmuseum_bochum

 

Anfahrt

geoportal hoch

 

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag,
Samstag und Sonntag:
10.00 — 17.00 Uhr

Mittwoch (während der Coronabeschränkungen):
10.00 — 17.00 Uhr

An folgenden Feiertagen bleibt das Kunstmuseum Bochum geschlossen: Neujahr, Karfreitag, 1. Mai, Heiligabend, 25. Dezember, Silvester.

An den übrigen Feiertagen bleibt das Museum jeweils von 10.00-17.00 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise

Zum Jubiläum gewähren wir freien Eintritt für die Eigene Sammlung!

Normalpreis                  5,00 Euro

Ermäßigt                       2,50 Euro

Familienkarte               10,00 Euro

Jahreskarte                  25,00 Euro

Jahreskarte ermäßigt    12,50 Euro

Familienjahreskarte      44,00 Euro

Kinder und Jugendliche bis zu 14 Jahren und Schülergruppen haben freien Eintritt!

An jedem ersten Mittwoch im Monat ist der Eintritt frei!

Regelmäßige Führungen sonntags um 15.00 Uhr (ohne Aufpreis) – weitere Führungen auf Anfrage möglich!

Bitte beachten Sie, dass zur Zeit keine Kartenzahlung möglich ist.

Wir freuen uns über eine Nachricht.


    Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

    Nachricht senden