Inhalt

SICHTBAR – die Eigene Sammlung

——————————sichtbar – 60 Jahre Eigene Sammlung Am 3. April 1960 wurde in der für Ausstellungen umgebauten historischen Doppelhaus-Villa Marckhoff-Rosenstein die städtische Kunstgalerie Bochum eröffnet – das heutige Kunstmuseum Bochum. Ausgestellt und gesammelt werden sollte zeitgenössische Kunst, ein neuer Ort für die bildende Kunst in einer in dieser Hinsicht bislang traditionsarmen Stadt entstand. „Das Ziel war…

Erfahren Sie mehr

Buchen Sie ein Zeitfenster für Ihren Museumsbesuch!

——————————Aufgrund der aktuell geltenden Coronaschutzmaßnahmen ist ein Museumsbesuch mit vorheriger Anmeldung möglich. Die können Sie bequem über das unten verlinkte städtische Buchungsportal erledigen. Der Eintritt in dieser Öffnungsphase ist frei. Es muss für jede Person ein gesonderter Buchungsvorgang getätigt werden. Bitte achten Sie darauf, dass Sie eine korrekte Mailadresse angeben, damit wir Sie kontaktieren können,…

Erfahren Sie mehr

Peter Schloss – The hole in the hole

——————————Installation zum 60sten Jubiläum des Museums Ausgehend von seinem Verständnis des Ausstellungsraumes als Ort des Denkens, der Reflexion und der sinnlichen Erfahrung, entwickelt Peter Schloss für die obere Balustrade eine raumbezogene Installation. In einer Hommage an die Vision des dänischen Architektenduos Jørgen Bo & Vilhelm Wohlert, die 1983 den Neubau des Kunstmuseum Bochum entworfen haben,…

Erfahren Sie mehr

ZUHAUSE – VONOVIA AWARD FÜR FOTOGRAFIE

——————————ZUHAUSE – ist so individuell wie jeder Mensch. ZUHAUSE ist ein Begriff, der in letzter Zeit für ganz viele Menschen eine tiefe Bedeutung bekommen hat: auf der Flucht vor Kriegen, vor politischer Verfolgung, aber auch als letzter Schutzraum vor der Corona-Pandemie. Die Shortlist 2020 zeigt, wie vielfältig unsere Vorstellungen vom ZUHAUSE sind und wie überraschend und reich, wie verstörend und wie poetisch,…

Erfahren Sie mehr

Friederike Klotz – INWIEFERNO

——————————Raum- und Soundinstallationen ∙ Fotografie ∙ kinetische Objekte Die in Berlin lebende Künstlerin Friederike Klotz entwirft in ihrer Ausstellung eine Art von Experimentierlabor, in dem menschliches Verhalten, die Steuerung von Gruppendynamiken, und Formen von zukünftiger Entwicklung von Stadt, Natur und Gesellschaft untersucht werden. Dreidimensionale Raum- und Wandobjekte lassen komplexe Welten entstehen, die sich durch verschiedene…

Erfahren Sie mehr

Finissage ZUHAUSE – Vonovia Award für Fotografie 2020

——————————Kunstmuseum Bochum | Ausstellung ZUHAUSE VONOVIA AWARD FÜR FOTOGRAFIE 2020 Finissage, 12. Juni 2021, 14:00 – 17:00 Uhr   Lernen Sie die PreisträgerInnen und ShortlistkandidatInnen vor Ort kennen! Buchen Sie Ihren Timeslot.   Programm*:   14:00 Uhr         Talk I: Valentin Goppel (Preisträger »Beste Nachwuchsarbeit«) und Pia Heer (Shortlist »Beste Nachwuchsarbeit«)   15:00 Uhr         Talk II:…

Erfahren Sie mehr

Zeitraumsuche

Ihre Ausstellung/
veranstaltung

Kontakt

Öffnungszeiten

Adresse

Kunstmuseum Bochum

Kortumstraße 147
44777 Bochum (Postanschrift)
44787 Bochum (Navigation)

Kasse/Information

Telefon: +49 (0)234 910 – 42 30

E-Mail: museum@bochum.de

Facebook: facebook.com/kunstmuseumbochum

Instagram: instagram.com/kunstmuseum_bochum

 

Anfahrt

geoportal hoch

 

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag,
Samstag und Sonntag:
10.00 — 17.00 Uhr

Mittwoch:
10.00 — 20.00 Uhr

An folgenden Feiertagen bleibt das Kunstmuseum Bochum geschlossen: Neujahr, Karfreitag, 1. Mai, Heiligabend, 25. Dezember, Silvester.

An den übrigen Feiertagen bleibt das Museum jeweils von 10.00-17.00 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise

Zum Jubiläum gewähren wir freien Eintritt für die Eigene Sammlung! (Wegen der langen coronabedingten Schließung verlängert in 2021)

Normalpreis                  5,00 Euro

Ermäßigt                       2,50 Euro

Familienkarte               10,00 Euro

Jahreskarte                  25,00 Euro

Jahreskarte ermäßigt    12,50 Euro

Familienjahreskarte      44,00 Euro

Kinder und Jugendliche bis zu 14 Jahren und Schülergruppen haben freien Eintritt!

An jedem ersten Mittwoch im Monat ist der Eintritt frei!

Regelmäßige Führungen sonntags um 15.00 Uhr (ohne Aufpreis) – weitere Führungen auf Anfrage möglich! (Achtung: Dieses Angebot ist abhängig von den jeweiligen Corona-Vorgaben)

Ein Audioguide ist für die eigene Sammlung abrufbar – Nutzung über Ihr eigenes Smartphone oder vergleichbares Endgerät.

Bitte beachten Sie, dass zur Zeit keine Kartenzahlung möglich ist.

Wir freuen uns über eine Nachricht.


    Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

    Nachricht senden