Inhalt

Christian Gieraths – Beautiful Hell
19 Nov 2014———30 Nov 2014

—————————— Christian Gieraths war 2010/2011 für sechs Monate als Stipendiat der Kunststiftung NRW in Indien. In den Megacities Mumbai und Delhi entstanden Teile seine eindrucksvolle Fotoserie „Beautiful Hell“, die nun in Auszügen im Rahmen der großen Indien-Ausstellung „SPARSHA“ im Kunstmuseum präsentiert wird.

Auffällig sind dabei insbesondere die Orte von Freizeit und Unterhaltung. Mumbai ist nach wie vor geprägt vom Schwerpunkt Kino. Hier werden große Filme gedreht – und gezeigt. In verschiedenster Weise spürt Gieraths der Faszination dieser bisweilen berauschenden Kinopaläste nach, die sich nicht nur durch ihre riesenhaften Dimensionen, sondern auch durch eine besonders opulente, jedoch in die Jahre gekommene Ausstattung auszeichnen.

Selbst überfüllte Straßen und Plätze erscheinen ins seinen bisweilen großformatigen Einzelfotos, Dyptichen und Tryptichen seltsam nüchtern und neutral. ohne dabei jedoch ins dokumentarische abzurutschen. Dies liegt vor allem aber an den gedämpften Farben, die in fast all seinen Bildern zu finden sind, wodurch eine Ambivalenz aus Bildmotiv und Bildwirkung entsteht.

Kontakt

Öffnungszeiten

Adresse

Kunstmuseum Bochum

Kortumstraße 147
44777 Bochum (Postanschrift)
44787 Bochum (Navigation)

Telefon: +49 (0)234 910 – 42 30

E-Mail: museum@bochum.de

Facebook

Instagram

Presse

Anfahrt

geoportal hoch

 

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag,
Samstag und Sonntag:
10.00 — 17.00 Uhr

Mittwoch:
12.00 — 20.00 Uhr

An folgenden Feiertagen bleibt das Kunstmuseum Bochum geschlossen: Neujahr, Karfreitag, 1. Mai, Heiligabend, 25. Dezember, Silvester.

An den übrigen Feiertagen bleibt das Museum jeweils von 10.00-17.00 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise

Eintritt frei bis 31. Mai 2022
Wegen der Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie ist der Eintritt in die Eigene Sammlung und die Wechselausstellungen des Kunstmuseum Bochum derzeit frei.

Eintrittspreise ab 1. Juni 2022

Eintritt eigene Sammlung: frei

Einzelkarte Wechselausstellung: 6 Euro, ermäßigt 3 Euro

Kombiticket mehrere parallele Wechselausstellungen: 8 Euro, ermäßigt 4 Euro

Jahreskarte (12 Monate ab Kaufdatum): 30 Euro, ermäßigt 15 Euro

Gruppenticket ab 10 Personen: 40 Euro

 

Ermäßigungen / freier Eintritt:

Freier Eintritt an jedem 1. Mittwoch im Monat

Feier Eintritt für: Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr / RuhrKultur.Card / ICOM / Deutscher Museumsbund / RuhrKunstMuseen / Verband deutscher Kunsthistoriker / Verband der Restauratoren / ArtCard Deutsche Bank

Ermäßigte Preise für Schüler und Studenten bis 29 Jahre, Auszubildende, Schwerbehinderte (mind. 80%) und Inhaber eines Vergünstigungsausweises. Außerdem Inhaber der artCard (art Magazin) sowie verschiedener Gutscheinbücher.

 

Führungen

Regelmäßige Führungen sonntags um 15.00 Uhr (ohne Aufpreis) – weitere Führungen auf Anfrage möglich!

Ein Audioguide ist für die eigene Sammlung abrufbar – Nutzung über Ihr eigenes Smartphone oder vergleichbares Endgerät.

Bitte beachten Sie, dass zur Zeit keine Kartenzahlung möglich ist.

Wir freuen uns über eine Nachricht.


    Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

    Nachricht senden