Inhalt

CRASHMOB
14 Dez 2016———14 Dez 2016

A cappella to go: Mitsingen erwünscht

—————————— Der Pop-Chor „Crashendo“ lädt ein zu einer außergewöhnlichen Benefiz-Veranstaltung ins Kunstmuseum Bochum: Zugunsten der Bochumer Fördergemeinschaft für Krebserkrankte e.V. gibt es am Mittwoch, 14. Dezember, eine Extra-Ausgabe der beliebten Mitsing-Veranstaltung „Crashmob“. Mit der vielstimmigen Unterstützung der Chorsänger/innen ist hier Gesangslust und –talent des Publikums gefragt. Auf dem Programm steht eine wie immer „wilde“ Mischung von Songs und Liedern aller Sparten, mit der Chorleiter Oliver Noack immer wieder für Überraschungen sorgt. Unter seiner bewährten Anleitung und mit auf eine Leinwand gebeamten Texten können Gesangsliebhaber/innen und verhinderte Chorsänger/innen anderthalb Stunden lang gemeinsam singen: Bekanntes und (vielleicht) Unbekanntes, Lustiges und Besinnliches, Rockiges und Ruhiges. Natürlich wird auch für die Adventszeit etwas Passendes hineingemixt sein. Für ein schönes Zusammenklingen sorgt Crashendo. Gute Laune garantiert!

Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

Kontakt

Öffnungszeiten

Adresse

Kunstmuseum Bochum

Kortumstraße 147
44777 Bochum (Postanschrift)
44787 Bochum (Navigation)

Telefon: +49 (0)234 910 – 42 30
E-Mail: kunstmuseum@bochum.de
Facebook | Instagram

 

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag sowie feiertags:
10.00 — 17.00 Uhr
Mittwoch:
12.00 — 20.00 Uhr
An Neujahr, Karfreitag, 1. Mai, Heiligabend, 25. Dezember und Silvester bleibt das Kunstmuseum Bochum geschlossen.

 

Eintrittspreise

Dauerausstellung: Eintritt frei
Wechselausstellung: 6 Euro | ermäßigt 3 Euro
Kombiticket: 8 Euro | ermäßigt 4 Euro
Jahreskarte: 30 Euro | ermäßigt 15 Euro
Gruppenticket ab 10 Personen: 40 Euro

Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr sowie Mitglieder von ICOM / Deutscher Museumsbund / RuhrKunstMuseen / Verband deutscher Kunsthistoriker / Verband der Restauratoren / und Inhaber:innen der RuhrKultur.Card & ArtCard Deutsche Bank haben freien Eintritt.

Ermäßigungen gelten für Schüler:innen und Studierende bis 29 Jahre, Auszubildende, Schwerbehinderte (mind. 80%) und Inhaber:innen eines Vergünstigungsausweises. Außerdem Inhaber:innen der artCard (art Magazin) sowie verschiedener Gutscheinbücher.

Eintritt frei im gesamten Museum an jedem ersten Mittwoch des Monats