Inhalt

Eröffnung: TAKAKO SAITO
17 Mrz 2023——— 19:00 bis 23:00 Uhr

Im Sommer 2022 erhielt das Kunstmuseum Bochum von Charlotte und Peter Kranz eine Schenkung von sechs Werken der Künstlerin Takako Saito, die aus den 1970er- und 1980er- Jahren stammen. Das damals in Bochum lebende Ehepaar lernte Saitos Werk in der Galerie von Inge Baecker kennen und verband eine lebenslange Freundschaft mit der Künstlerin. Diese Arbeiten und ein Ankauf Saitos Werke in 2022 sind Ausgangspunkt für eine umfangreiche Auseinandersetzung mit dem Werk der international bekannten japanischen Künstlerin, deren Werke bereits im Museum of Modern Art in New York gezeigt wurden und die Fluxus-Bewegung mitprägten. Am Freitag, den 17. März, um 19 Uhr feiern wir gemeinsam die Eröffnung der Ausstellung.