Inhalt

Ihr guten Götter! Arm, wer euch nicht kennt – Liederabend zum 250. Geburtstag Friedrich Hölderlins
6 Nov 2020———6 Nov 2020

Liederabend zum 250. Geburtstag Friedrich Hölderlins

Hölderlins gehört zu den meist bewunderten, aber auch meist ungelesenen Dichtern um 1800. Sein Werk hat eine Fülle von Rätseln aufgegeben, auch Liedkomponisten haben hier reichhaltige Anregungen bezogen. Die Veranstaltung soll einen Querschnitt aus dem großen Spektrum der Vertonungen für Gesang und Klavier aus den letzten 100 Jahren bieten: György Ligeti, Benjamin Britten, Kurt Eisler, Wolfgang Rihm, Viktor Ullmann, Wolfgang Fortner und Stefan Heucke sind die Komponisten, Ausführende gehören der Liedklasse der Hochschule für Musik Detmold (Leitung: Prof. Manuel Lange) an.

Veranstalter ist die Literarische Gesellschaft Bochum

Einlass ab 18.30 Uhr

Der Eintritt ist frei.

Kontakt

Öffnungszeiten

Adresse

Kunstmuseum Bochum

Kortumstraße 147
44777 Bochum (Postanschrift)
44787 Bochum (Navigation)

Telefon: +49 (0)234 910 – 42 30
E-Mail: kunstmuseum@bochum.de
Facebook | Instagram

 

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag sowie feiertags:
10.00 — 17.00 Uhr
Mittwoch:
12.00 — 20.00 Uhr
An Neujahr, Karfreitag, 1. Mai, Heiligabend, 25. Dezember und Silvester bleibt das Kunstmuseum Bochum geschlossen.

 

Eintrittspreise

Dauerausstellung: Eintritt frei
Wechselausstellung: 6 Euro | ermäßigt 3 Euro
Kombiticket: 8 Euro | ermäßigt 4 Euro
Jahreskarte: 30 Euro | ermäßigt 15 Euro
Gruppenticket ab 10 Personen: 40 Euro

Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr sowie Mitglieder von ICOM / Deutscher Museumsbund / RuhrKunstMuseen / Verband deutscher Kunsthistoriker / Verband der Restauratoren / und Inhaber:innen der RuhrKultur.Card & ArtCard Deutsche Bank haben freien Eintritt.

Ermäßigungen gelten für Schüler:innen und Studierende bis 29 Jahre, Auszubildende, Schwerbehinderte (mind. 80%) und Inhaber:innen eines Vergünstigungsausweises. Außerdem Inhaber:innen der artCard (art Magazin) sowie verschiedener Gutscheinbücher.

Eintritt frei im gesamten Museum an jedem ersten Mittwoch des Monats