Inhalt

Internationaler Museumstag: Eine fotografische Entdeckungstour – für Erwachsene Teil I und II
22 Mai 2016———22 Mai 2016

——————————Mit Kunsthistorikerin Claudia Rinke

Teil I (Führung) 15.00 – 15.45 Uhr
Teil II (Praxis) 16.00 – 17.00 Uhr

Zum internationalen Museumstag am Sonntag, 22. Mai 2016 lädt das Kunstmuseum Bochum zu einer kostenlosen fotografischen Entdeckungstour ins und um das Museum ein. Wer möchte kann in diesem Angebot Fotografie in Theorie und Praxis erleben.
In der Ausstellung „Das autonome Bild“ werden fünf Künstlerpositionen vorgestellt, welche unsere Sehgewohnheiten herausfordern und die Abbildhaftigkeit der Fotografie in Frage stellen.
Die Kunsthistorikerin und Fotografieexpertin Claudia Rinke begleitet sie durch die Ausstellung. Im zweiten Teil können Sie selbst unter Anleitung von Claudia Rinke nach interessanten fotografischen Motiven rund um das Museum suchen: Ob Architektur, Natur, Menschen oder Kunst – es gibt vieles mit der Kamera zu entdecken. Willkommen sind alle Fotointeressierten – mit und ohne Erfahrung!
Bitte bringen Sie eine eigene Kamera mit.
Anlässlich des Internationalen Museumstag ist der Eintritt in das Kunstmuseum frei.

Kontakt

Öffnungszeiten

Adresse

Kunstmuseum Bochum

Kortumstraße 147
44777 Bochum (Postanschrift)
44787 Bochum (Navigation)

Telefon: +49 (0)234 910 – 42 30
E-Mail: kunstmuseum@bochum.de
Facebook | Instagram

 

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag sowie feiertags:
10.00 — 17.00 Uhr
Mittwoch:
12.00 — 20.00 Uhr
An Neujahr, Karfreitag, 1. Mai, Heiligabend, 25. Dezember und Silvester bleibt das Kunstmuseum Bochum geschlossen.

 

Eintrittspreise

Dauerausstellung: Eintritt frei
Wechselausstellung: 6 Euro | ermäßigt 3 Euro
Kombiticket: 8 Euro | ermäßigt 4 Euro
Jahreskarte: 30 Euro | ermäßigt 15 Euro
Gruppenticket ab 10 Personen: 40 Euro

Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr sowie Mitglieder von ICOM / Deutscher Museumsbund / RuhrKunstMuseen / Verband deutscher Kunsthistoriker / Verband der Restauratoren / und Inhaber:innen der RuhrKultur.Card & ArtCard Deutsche Bank haben freien Eintritt.

Ermäßigungen gelten für Schüler:innen und Studierende bis 29 Jahre, Auszubildende, Schwerbehinderte (mind. 80%) und Inhaber:innen eines Vergünstigungsausweises. Außerdem Inhaber:innen der artCard (art Magazin) sowie verschiedener Gutscheinbücher.

Eintritt frei im gesamten Museum an jedem ersten Mittwoch des Monats