Inhalt

Kammermusik französischer Impressionisten
29 Okt 2020———29 Okt 2020

Werke von Jules Mouquet, Maurice Ravel und Claude Debussy

Besetzung:

Pia Leimann, Bochum, Mezzosopran

Martina Overlöper, Bochum, Querflöte

Christiane Conradt, Bochum, Violoncello

Thomas Hinz, Düsseldorf,  Klavier

 

Eintritt frei, Spenden erbeten

RESERVIERUNGEN bitte an pia.leimann@gmx.net oder an der Museumskasse unter Tel. 0234 / 910-4230

Martina Overlöper ist seit 20 Jahren Flötistin bei den Bochumer Symphonikern, und fühlt sich darüber hinaus auch in der übrigen Kulturszene Bochums sehr heimisch. Mit ihrem Trio „Mallarmé“ entwickelt sie zudem seit vielen Jahren anspruchsvolle und ungewöhnliche Konzertformate und konzertiert deutschlandweit. Ein langjähriger Lehrauftrag für Flöte an der Folkwang-Universität Essen ist Ausdruck ihres Interesses an regem musikalischen Austausch. Mit dem Ensemble „Fiddletüüt“ weckt sie den Musikhunger des Publikums von morgen.

Pia Leimann, Mezzosopran, konzertiert deutschlandweit als Solistin, im Duo mit wechselnden Partner*innen begleitet von unterschiedlichen Musiker*innen. Auftritte vor allem im Rheinland und Ruhrgebiet. Ihr Repertoire reicht von Arien des Barock über Arien und Lieder der Romantik bis  zu klassischer Musik des 20. Jahrhunderts. Pressestimmen: Pia Leimanns bestechend schöner Mezzosopran – jeder Ton ein Seelenseufzer. Alles war so feindosiert, dass sie mit den beiden Männerstimmen in idealem Gleichgewicht schwangen…Verdi Requiem mit special effects (RP online). Antworten auf diese Fragen sucht das Publikum im Stillen, während Pia Leimann mit herausragender Stimme die Loreley besingt. Vertont von Franz Liszt und an diesem Abend auf dem Klavier gespielt von Thomas Hinz, verzaubert das ursprüngliche Heine-Gedicht die Anwesenden… Herner Reihe Nachtkonzepte (WAZ.de). Foto: Frank Hügle, Karlsruhe

Kontakt

Öffnungszeiten

Adresse

Kunstmuseum Bochum

Kortumstraße 147
44777 Bochum (Postanschrift)
44787 Bochum (Navigation)

Telefon: +49 (0)234 910 – 42 30
E-Mail: kunstmuseum@bochum.de
Facebook | Instagram

 

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag sowie feiertags:
10.00 — 17.00 Uhr
Mittwoch:
12.00 — 20.00 Uhr
An Neujahr, Karfreitag, 1. Mai, Heiligabend, 25. Dezember und Silvester bleibt das Kunstmuseum Bochum geschlossen.

 

Eintrittspreise

Dauerausstellung: Eintritt frei
Wechselausstellung: 6 Euro | ermäßigt 3 Euro
Kombiticket: 8 Euro | ermäßigt 4 Euro
Jahreskarte: 30 Euro | ermäßigt 15 Euro
Gruppenticket ab 10 Personen: 40 Euro

Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr sowie Mitglieder von ICOM / Deutscher Museumsbund / RuhrKunstMuseen / Verband deutscher Kunsthistoriker / Verband der Restauratoren / und Inhaber:innen der RuhrKultur.Card & ArtCard Deutsche Bank haben freien Eintritt.

Ermäßigungen gelten für Schüler:innen und Studierende bis 29 Jahre, Auszubildende, Schwerbehinderte (mind. 80%) und Inhaber:innen eines Vergünstigungsausweises. Außerdem Inhaber:innen der artCard (art Magazin) sowie verschiedener Gutscheinbücher.

Eintritt frei im gesamten Museum an jedem ersten Mittwoch des Monats