Inhalt

Gastveranstaltung
Soundtrip #69
Frantz Loriot & Stefan Keune, Erhard Hirt & Martin Blume
8 Jun 2024——— 19:30 bis 21:00 Uhr

Der Bratschist Frantz Loriot setzt das Wesen der Bratsche als expressive und explosive Kraft frei. Er treibt das Instrument bis zum Äußersten und erkundet immer wieder seine subtilsten und unerwartetsten Klänge.
Ausgehend von einem einzigen akustischen Saiteninstrument gelingt es ihm, Eindrücke von hämmerndem Cembalo, angeschlagenen Glocken, elektronischem Knistern, dem Rauschen eines Plattenspielers oder auch von Atem usw. zu erwecken; Loriot hat eine einzigartige und persönliche Musik geschaffen, die voller Momente texturierter Transzendenz und voller Spannung ist.
Loriot hat eine radikal persönliche Musiksprache entwickelt. Er bricht auf auffällige Weise mit Traditionen, da er weiterhin jede vorgefasste Beziehung zwischen Instrument und Instrumentalist in Frage stellt. Er drängt sich und seine Musik immer weiter an die schwindenden Ränder immer weiter reichender Horizonte.
In diesem Konzert trifft er auf die NRW Musiker Stefan Keune, Erhard Hirt und Martin Blume.

Frantz Loriot –  Bratsche + Stefan Keune – Saxophon, Erhard Hirt – Gitarre, Elektronik, Martin Blume – Schlagzeug

Ticket: 10 €
http://www.soundtrips-nrw.de

Das Konzert im Rahmen der Reihe „Soundtrips NRW“ ist eine Veranstaltung von AMMR – Aktuelle Musik Metropole Ruhr in Zusammenarbeit mit Kunstmuseum und Kulturbüro Bochum, gefördert vom NRW Kultur Sekretariat Wuppertal