Inhalt

Gastveranstaltung
TATORT JAZZ
»My favorite Songs«
26 Apr 2023——— 19:30 bis 21:30 Uhr

Marie Daniels (c) Ravi Seijk

Mi. 26.04.2023 | 20h | Einl. 19:30h | Eintritt frei | www.tatort-jazz.de
Marie Daniels, vocals & Tatort Jazz Hausband
Ort: Bochum | Kunstmuseum Bochum
Platzreservierungen: milli-haeuser@gmx.de oder milli.haeuser@lesmonkophoniques.com

»My favorite Songs«

Die in Köln lebende, freischaffende Sängerin Marie Daniels ist festes Mitglied in verschiedenen Formationen, mit denen sie deutschlandweit und darüber hinaus konzertiert. Sie absolvierte erfolgreich ihr Jazz-Gesangsstudium an der Folkwang Universität der Künste in Essen und komponiert selbst für ihr Quartett h i l d e (Stipendiatinnen der Carl Dörken Stiftung). Marie Daniels gehört zwei Kollektiven in NRW an, dem PENG e.V. und dem The Dorf & Umland Kollektiv.

Marie Daniels sprengt mit ihrer stimmlichen Variabilität, ihrem Tonumfang und ihrer Experimentierlust ohnehin alle Grenzen – von abstrakter Vokalartistik bis zu tief geerdetem Bluesgesang reicht ihre treffsicher eingesetzte Skala.“ JazzZeitung – 07/2020

Nun kommt sie zu Tatort Jazz und präsentiert ihre Lieblingslieder. Vergessene Standards, bekanntes, eigenes und virtuoses, improvisiertes und grooviges. Mit Leichtigkeit und Tiefgang.

Steckbrief: Unter anderem durch ihrer Mitgliedschaft im Bundes Jugend Jazz Orchester und dem Landes Jugend Jazz Orchester NRW, konnte sie viel Erfahrung auch auf internationalen Bühnen im Senegal, den Vereinigten Arabischen Emirate, Kuwait, Libanon, Litauen, Kroatien, Schweiz, Belgien, Polen und den Niederlanden sammeln. Marie Daniels war mit mehreren Projekten im WDR und SR Funk und Fernsehen zu hören und ist bereits auf fünfzehn Tonträgern als Sängerin vertreten.
Es spielen: Marie Daniels, vocals, Matthias Dymke, p, Alex Morsey, b, Uwe Kellerhoff, dr