Inhalt

Vortrag des Kunstvereins Bochum: Was ist eigentlich ein Portrait?
12 Okt 2016———12 Okt 2016

Richter 002

——————————Es soll um eine begriffliche Erfassung der Gattung „Portrait“ gehen, sowie um generelle Mittel und Möglichkeiten der bildnishaften Erfassung des Menschen.
Im Vordergrund des Vortrages steht die Betrachtung zentraler Werke der Kunstgeschichte (Raffael, Dürer, Rembrandt…), gleichwohl sollen stilistische und historisch/soziale Aspekte nicht zu kurz kommen.
Für die Moderne stellt sich die Frage, ob und inwieweit Objektkunst, konzeptuelle Fotografie oder die Installation die begriffliche Begrenzung der Gattung deutlich erweitert haben.

Der Eintritt zu dem Vortrag ist frei, eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich.

Kontakt

Öffnungszeiten

Adresse

Kunstmuseum Bochum

Kortumstraße 147
44777 Bochum (Postanschrift)
44787 Bochum (Navigation)

Telefon: +49 (0)234 910 – 42 30
E-Mail: kunstmuseum@bochum.de
Facebook | Instagram

 

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag sowie feiertags:
10.00 — 17.00 Uhr
Mittwoch:
12.00 — 20.00 Uhr
An Neujahr, Karfreitag, 1. Mai, Heiligabend, 25. Dezember und Silvester bleibt das Kunstmuseum Bochum geschlossen.

 

Eintrittspreise

Dauerausstellung: Eintritt frei
Wechselausstellung: 6 Euro | ermäßigt 3 Euro
Kombiticket: 8 Euro | ermäßigt 4 Euro
Jahreskarte: 30 Euro | ermäßigt 15 Euro
Gruppenticket ab 10 Personen: 40 Euro

Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr sowie Mitglieder von ICOM / Deutscher Museumsbund / RuhrKunstMuseen / Verband deutscher Kunsthistoriker / Verband der Restauratoren / und Inhaber:innen der RuhrKultur.Card & ArtCard Deutsche Bank haben freien Eintritt.

Ermäßigungen gelten für Schüler:innen und Studierende bis 29 Jahre, Auszubildende, Schwerbehinderte (mind. 80%) und Inhaber:innen eines Vergünstigungsausweises. Außerdem Inhaber:innen der artCard (art Magazin) sowie verschiedener Gutscheinbücher.

Eintritt frei im gesamten Museum an jedem ersten Mittwoch des Monats