Inhalt

Tatort Jazz «Play and Smile!»
4 Nov 2020——— 20:00 bis 22:00 Uhr

Vorab: Wir geben uns auch bei unseren Konzertveranstaltungen für Sie besondere Mühe mit den Corona-Hygienemaßnahmen. Auch werden die Sitzplätze im ordentlichen Abstand ausgerichtet.

Beginn 20h | Einlass 19h | Eintritt frei

Platzreservierungen bei milli-hauser@gmx.de | www.tatort-jazz.de oder Museum-Fon: 0234 / 910 4230

______________________________________________________________________

Das vorher angekündigte Konzert am 4.11. mit Iman Spaargaren & Michael Stratz, muss leider auf das nächste Jahr verschoben werden. Die beiden geladenen Künstler kommen aus Amsterdam und können  leider wegen der momentanen Corona Einreisebestimmungen nicht kommen.

Aber wir sind ja flexibel und haben einen anderen Gastsolisten gewinnen können!

Wir freuen uns ganz besonders auf unseren Gastsolisten Andreas Wahl (git), der am Mi. 7.10.2020 nun im Kunstmuseum mit unserer Tatort Jazz Hausband spielt.
„Play and Smile!“ ist das Thema des Konzertabends  im Kunstmuseum Bochum.  Gefüllt  mit wunderbaren Interpretationen von verschiedensten Jazzstücken. Andreas Wahl  beschreitet mit seiner Gitarre einen  schillernden Klangkosmos und zaubert vielseitige Gefühlserlebnisse. „…Eine Offenbarung sondergleichen… . Hifi & Records 

Steckbrief:
Andreas Wahl wurde in Stuttgart geboren. Seit 1989 lebt er als freischaffender Musiker, Gitarrist und Komponist im Ruhrgebiet. Er erhielt diverse Förderpreise (u.a. Preisträger Westfalenjazz 1994, Jazzwerkruhr 2002 und 2004, 2007, 2009, International Songwriting Competition 2005). Er spielte zahlreiche CD-, Rundfunk- und Fernsehproduktionen ein, sowie spielte er Auftritte in In- und Ausland mit unterschiedlichsten Bands und Projekten der improvisierten Musik und des zeitgenössischen Jazz: U.a.  Zodiak Trio, Freie Wahl, A. Tronic, The Dorf, Thoneline Orchestra, Experimentle Band, Peter Herborn Large, Solo, WDR-Big-Band, Beam, Essen Jazz Orchestra, Trio MTW, Tribe, Jo, Fuchsthone Orchestra u.a. Weiter spielte er auf zahlreichen namhaften Festivals wie z.B.: Jazzfestival Münster, Leipziger Jazztage, Stuttgarter Jazztage, Moers Festival, European Trytone Festival Amsterdam, Jazztopad Festival Wrozlaw, Klarafestival Brüssel, Jazzfestival Caracas, Jazzfest Bonn… Zuletzt komponierte er Musik für Gambe, Laute, Sopran und E-Gitarre auf Basis von spanischen Romanzen aus dem 16. Jahrhundert und realisierte ein Ensemble zusammen mit dem Lautenisten Lee Santana und den allerfeinsten Musikerinnen aus der Welt der „Alten Musik“.

Kontakt

Öffnungszeiten

Adresse

Kunstmuseum Bochum

Kortumstraße 147
44777 Bochum (Postanschrift)
44787 Bochum (Navigation)

Kasse/Information

Telefon: +49 (0)234 910 – 42 30

E-Mail: museum@bochum.de

Facebook: facebook.com/kunstmuseumbochum

Instagram: instagram.com/kunstmuseum_bochum

 

Anfahrt

geoportal hoch

 

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag,
Samstag und Sonntag:
10.00 — 17.00 Uhr

Mittwoch (während der Coronabeschränkungen):
10.00 — 17.00 Uhr

An folgenden Feiertagen bleibt das Kunstmuseum Bochum geschlossen: Neujahr, Karfreitag, 1. Mai, Heiligabend, 25. Dezember, Silvester.

An den übrigen Feiertagen bleibt das Museum jeweils von 10.00-17.00 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise

Zum Jubiläum gewähren wir freien Eintritt für die Eigene Sammlung!

Normalpreis                  5,00 Euro

Ermäßigt                       2,50 Euro

Familienkarte               10,00 Euro

Jahreskarte                  25,00 Euro

Jahreskarte ermäßigt    12,50 Euro

Familienjahreskarte      44,00 Euro

Kinder und Jugendliche bis zu 14 Jahren und Schülergruppen haben freien Eintritt!

An jedem ersten Mittwoch im Monat ist der Eintritt frei!

Regelmäßige Führungen sonntags um 15.00 Uhr (ohne Aufpreis) – weitere Führungen auf Anfrage möglich!

Bitte beachten Sie, dass zur Zeit keine Kartenzahlung möglich ist.

Wir freuen uns über eine Nachricht.


Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Nachricht senden