Inhalt

EINORDNEN, AUSORDNEN: INVENTUR-GESPRÄCHE
Was ist das Kommunale der Sammlung?

——————————Die Sammlung, die das Team des Kunstmuseums aktuell inventarisiert, gehört der Stadt Bochum. Was heißt das und welche besonderen Fragen und Ansprüche richten wir an kommunale Sammlungen? Als Sammlungsleiterin des Kunst Museum Gelsenkirchen hat Christiane Wanken sich intensiv mit diesen Fragen beschäftigt – nicht zuletzt 2022 im Rahmen einer Tagung zu dem Thema. Nach einem…

Erfahren Sie mehr

EINORDNEN, AUSORDNEN: INVENTUR-GESPRÄCHE
Noch unbekannte Geschichten

——————————Bei einer Führung durch die INVENTUR berichtet der Künstler Yuri Yefanov von noch unbekannten Geschichten zu ausgewählten Stücken aus der Sammlung, die er bei seinen Recherchen herausgefunden hat. Die Führung widmet sich der Enthüllung unbequemer Geschichten, die sonst vielleicht durch die ästhetische Erscheinung der Kunstwerke verborgen bleiben. Über die Veranstaltungsreihe Die INVENTUR ist mehr als…

Erfahren Sie mehr

EINORDNEN, AUSORDNEN: INVENTUR-GESPRÄCHE
Zum Beispiel Stadtbücherei

——————————Stellen wir doch mal das städtische Kunstmuseum und die Stadtbücherei nebeneinander und diskutieren: Was ist jeweils der eigene Auftrag? Wie kommen die Bestände zusammen? Wie sieht jeweils eine Inventur aus? Welche Fragen haben die neuen Leitungen an Ihre Bestände gestellt, als sie neu ins Amt kamen? Diese und andere Fragen besprechen wir gemeinsam mit Meheddiz…

Erfahren Sie mehr

EINORDNEN, AUSORDNEN: INVENTUR-GESPRÄCHE
Zugänge zur Sammlung eines Hausmuseums

——————————In ihrem „Hausmuseum Otzenrath“ sammelt Inge Broska im eigenen Auftrag Objekte wie Haushaltsgeräte, Fotos und Postkarten, Fundstücke aus dem Dorf, sowie moderne Kunst. Das Museum widmet sich der Dokumentation über die Zerstörung der Dörfer und Landschaften sowie die Vertreibung ihrer Bewohner:inen durch den Braunkohleabbau. Die Künstlerinnen Frauke Berg und Elisa Verkoelen finden aktuell im Rahmen…

Erfahren Sie mehr

EINORDNEN, AUSORDNEN: INVENTUR-GESPRÄCHE
Rätsel der Sammlung

——————————Uli Bambeck, Thorsten Menzel, Anna Hanelt und Anastasiya Stefanyuk, vier teils langjährige, teils neuere Mitarbeiter*innen des Kunstmuseums stellen bei einem Quizabend unser Wissen über die Sammlung auf die Probe. Alle dürfen mitraten, es gibt viel zu wundern und niemand wird alles wissen können. Über die Veranstaltungsreihe Die INVENTUR ist mehr als Ordnen und Erfassen. Während…

Erfahren Sie mehr

EINORDNEN, AUSORDNEN: INVENTUR-GESPRÄCHE
Bildbetrachtung und Blumenkohl — Vermittlung am Kunstmuseum Bochum

——————————Wie haben Veränderungen im Selbstverständnis der Institution auch Arbeitsweisen in der Kunstvermittlung verändert? Und wie geht es in Zukunft weiter? In den Jahrzehnten seit der Gründung des Kunstmuseums gab es nicht nur verschiedene Vorstellungen davon, was als Kunst wert ist, gesammelt zu werden, auch die Konzepte und Angebote der Kunstvermittlung veränderten sich über die Jahre.…

Erfahren Sie mehr

EINORDNEN, AUSORDNEN: INVENTUR-GESPRÄCHE
Das Museum von seiner Geschichte aus bewohnen

——————————Als eingeladene Gäste arbeiten die Künstler*innen Shivā Āmiri, Isaiah Lopaz und Alexis Rodríguez Suárez im Rahmen der INVENTUR an der Idee, ein Labor für junge, queere People of Color zu schaffen. Einen Raum für kreative Erkundungen zu eröffnen, bedeutet gemeinsam über die Geschichten nachzudenken, die wir erschaffen können, wenn wir einen Raum wie das Kunstmuseum…

Erfahren Sie mehr

EINORDNEN, AUSORDNEN: INVENTUR-GESPRÄCHE
Sammeln und Vervielfältigen – Museum für Fotokopie M.F.F.

——————————Im Museum für Fotokopie dreht sich alles um analoge und digitale Vervielfältigungs- bzw. Kopierapparate und die wundersame Kunst, die man mit ihnen kreieren kann. Das M.F.F. besitzt eine internationale einmalige Sammlung zur Copy Art und zur Geschichte der Fotokopie – es präsentiert, erforscht, sammelt und dokumentiert. Das Museum versteht sich als eine künstlerisch-technische Plattform und…

Erfahren Sie mehr

EINORDNEN, AUSORDNEN: INVENTUR-GESPRÄCHE
Aufräumen

——————————Was könnte das sein – eine feministische Praxis des Aufräumens? Die Filmemacherin Claudia Richarz hat die Anfänge ihrer Videokunst-Karriere in Bochum verbracht. Einige Jahrzehnte später arbeitet sie aktuell an einem Film über Helke Sander, ihre ehemalige Dozentin und Pionierin des feministischen Films in Deutschland. Mit Ausschnitten aus ihrem Film sprechen wir übers Aufräumen und neu…

Erfahren Sie mehr

EINORDNEN, AUSORDNEN: INVENTUR-GESPRÄCHE
INVENTUR der INVENTUR

——————————Fünf Monate INVENTUR: Was ist dabei entstanden? Eine Menge Geschichten, Daten, ein neuer Überblick, Anekdoten von Besucher*innen, ein neues Ordnungs- system und viele Fragen an die Zukunft des Hauses. Als Team nehmen wir uns Zeit für einen vielstimmigen Rückblick, ein vorläufiges Fazit, das sicher nicht eindeutig und ordentlich ausfallen wird. Über die Veranstaltungsreihe Die INVENTUR…

Erfahren Sie mehr

Zeitraumsuche

Ihre Ausstellung/
veranstaltung