Inhalt

1. medizinischer Gesundheitsdialog 2019
6 Feb 2019———6 Feb 2019

Wie „gesund“ ist Bochum?
 
„Ohne Gesundheit ist alles andere nichts.“
Unser aller Gesundheit ist ein hohes Gut und gesund zu bleiben, ist einer der wichtigsten Grundsätze für ein gutes, zufriedenes Leben. Hier in Bochum, mit seinen ca. 370.000 Einwohnern, haben wir – und das ist allgemein eher unbekannt – eine hervorragende Infrastruktur. Das Medizinische Qualitätsnetz Bochum e. V. (MedQN), ein Zusammenschluss von über 150 Haus- und Fachärzten im niedergelassenen Bereich, hat das Ziel, mit sektorübergreifender Ausrichtung und Einbindung von Krankenhäusern, Apotheken, nichtmedizinischer Gesundheitsdienstleistern und Patienten-/Selbsthilfeorganisationen, die Gesundheitsversorgung in Bochum stetig zu verbessern. Themen wie z. B. Impfschutznotwendigkeit, Notfallversorgung, Medikamentensicherheit, Pflegeproblematik und ansteckende Krankheiten etc. möchten wir mit Ihnen beim Gesundheitsdialog diskutieren. Was funktioniert gut? Was kann verbessert werden? Es stehen Ihnen u. a. Herr Dr. med. Winter (Amts- und Institutsleiter Gesundheitsamt Bochum), Prof. Dr. med. Hanefeld (Med. Geschäftsführer des Katholischen Klinikums Bochum), Herr Bösader (Feuerwehr und Rettungsdienst), Herr Palmowski (Hochschule für Gesundheit, Geschäftsführer des InGe), Herr Dr. med. Möcklinghoff (Mitglied des MedQN) und Vertreter des Apothekenbeirates als Experten zur Verfügung. Helfen Sie mit, die Versorgung in Bochum zu verbessern und diskutieren Sie Ihre Fragen und Anregungen mit den Experten! Moderiert wird die kostenfreie Informationsveranstaltung von der WAZ Bochum.
 
Die Teilnehmerplätze sind begrenzt. Bitte melden Sie sich bei Interesse unter der Telefonnummer: (02 34) 54 7 54 53 an. 06.02.2019 , 17:00 – 19:00 Uhr im Veranstaltungsraum des Museums Bochum, Kortumstr. 147, 44777 Bochum

Kontakt

Öffnungszeiten

Adresse

Kunstmuseum Bochum

Kortumstraße 147
44777 Bochum (Postanschrift)
44787 Bochum (Navigation)

Telefon: +49 (0)234 910 – 42 30

E-Mail: museum@bochum.de

Facebook

Instagram

Presse

Anfahrt

geoportal hoch

 

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag,
Samstag und Sonntag:
10.00 — 17.00 Uhr

Mittwoch:
12.00 — 20.00 Uhr

An folgenden Feiertagen bleibt das Kunstmuseum Bochum geschlossen: Neujahr, Karfreitag, 1. Mai, Heiligabend, 25. Dezember, Silvester.

An den übrigen Feiertagen bleibt das Museum jeweils von 10.00-17.00 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise

Eintritt frei bis 31. Mai 2022
Wegen der Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie ist der Eintritt in die Eigene Sammlung und die Wechselausstellungen des Kunstmuseum Bochum derzeit frei.

Eintrittspreise ab 1. Juni 2022

Eintritt eigene Sammlung: frei

Einzelkarte Wechselausstellung: 6 Euro, ermäßigt 3 Euro

Kombiticket mehrere parallele Wechselausstellungen: 8 Euro, ermäßigt 4 Euro

Jahreskarte (12 Monate ab Kaufdatum): 30 Euro, ermäßigt 15 Euro

Gruppenticket ab 10 Personen: 40 Euro

 

Ermäßigungen / freier Eintritt:

Freier Eintritt an jedem 1. Mittwoch im Monat

Feier Eintritt für: Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr / RuhrKultur.Card / ICOM / Deutscher Museumsbund / RuhrKunstMuseen / Verband deutscher Kunsthistoriker / Verband der Restauratoren / ArtCard Deutsche Bank

Ermäßigte Preise für Schüler und Studenten bis 29 Jahre, Auszubildende, Schwerbehinderte (mind. 80%) und Inhaber eines Vergünstigungsausweises. Außerdem Inhaber der artCard (art Magazin) sowie verschiedener Gutscheinbücher.

 

Führungen

Regelmäßige Führungen sonntags um 15.00 Uhr (ohne Aufpreis) – weitere Führungen auf Anfrage möglich!

Ein Audioguide ist für die eigene Sammlung abrufbar – Nutzung über Ihr eigenes Smartphone oder vergleichbares Endgerät.

Bitte beachten Sie, dass zur Zeit keine Kartenzahlung möglich ist.

Wir freuen uns über eine Nachricht.


    Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

    Nachricht senden