Inhalt

1000 Schritte – Generationsübergreifendes Fotoprojekt
20 Aug 2014———21 Sep 2014

—————————— Mit dem Fotoprojekt „1000 Schritte“ begibt sich das Kunstmuseum Bochum auf einen neuen Weg. Den Ansatz verschiedene Generationen gemeinsam praktisch Arbeiten zu lassen, haben wir in diesem Projekt erstmalig verfolgt. Die fortschreitende Vereinfachung der fotografischen Technik macht es möglich, dass Erwachsenen und Kinder auf Augenhöhe zusammen arbeiten können und wir schaffen so über die Fotografie einen für alle Teilnehmer gemeinsamen Impuls, der auch außerhalb des Museums weiter wirken kann, z.B. beim Abendbrottisch, bei einem gemeinsamen Ausflug etc.

Die während der Workshops gemeinsam gemachten Erfahrungen können sich so nachhaltig festigen und durch die konzeptionelle Auseinandersetzung steigt die Wertschätzung für die Fotografie, welche häufig von der heranwachsenden Generation lediglich noch als Gebrauchsmedium angesehen wird. Ausgangspunkt war die Überblicksschau „Concrete Poetry“ des BRIDGES Fotoprojektes Emscher Zukunft der Emschergenossenschaft.

Die Vereinfachung der fotografischen Technik macht es möglich, dass Erwachsenen und Kinder auf Augenhöhe zusammen arbeiten.

Das Kunstmuseum Bochum zeigte in dieser umfangreichen Ausstellung fotografische Arbeiten zum Thema Strukturwandel rund um den Emscherumbau und gab einen Einblick in die Sichtweisen junger Fotografie. Die Erfassung des Ruhrgebietes und die Untersuchung lokaler Phänomene ist der Ausgangspunkt aller gezeigten Arbeiten. Von dieser Thematik angestoßen, bot das Museum Bochum einen Generationen übergreifenden Workshop an, bei dem das Kunstmuseum der topografische Ausgangspunkt war, von dem aus im Umkreis von 1000 Schritten Themen und Motive aufgespürt wurden, aus denen eine Bildstrecke zu erarbeiten war. Der abgesteckte Stadtraum rund um das Museum wurde so von den Kindern und Erwachsenen gemeinsam mit der Kamera kartografiert.

Kontakt

Öffnungszeiten

Adresse

Kunstmuseum Bochum

Kortumstraße 147
44777 Bochum (Postanschrift)
44787 Bochum (Navigation)

Telefon: +49 (0)234 910 – 42 30

E-Mail: museum@bochum.de

Facebook

Instagram

Presse

Anfahrt

geoportal hoch

 

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag,
Samstag und Sonntag:
10.00 — 17.00 Uhr

Mittwoch:
12.00 — 20.00 Uhr

An folgenden Feiertagen bleibt das Kunstmuseum Bochum geschlossen: Neujahr, Karfreitag, 1. Mai, Heiligabend, 25. Dezember, Silvester.

An den übrigen Feiertagen bleibt das Museum jeweils von 10.00-17.00 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise

Eintritt frei bis 31. Mai 2022
Wegen der Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie ist der Eintritt in die Eigene Sammlung und die Wechselausstellungen des Kunstmuseum Bochum derzeit frei.

Eintrittspreise ab 1. Juni 2022

Eintritt eigene Sammlung: frei

Einzelkarte Wechselausstellung: 6 Euro, ermäßigt 3 Euro

Kombiticket mehrere parallele Wechselausstellungen: 8 Euro, ermäßigt 4 Euro

Jahreskarte (12 Monate ab Kaufdatum): 30 Euro, ermäßigt 15 Euro

Gruppenticket ab 10 Personen: 40 Euro

 

Ermäßigungen / freier Eintritt:

Freier Eintritt an jedem 1. Mittwoch im Monat

Feier Eintritt für: Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr / RuhrKultur.Card / ICOM / Deutscher Museumsbund / RuhrKunstMuseen / Verband deutscher Kunsthistoriker / Verband der Restauratoren / ArtCard Deutsche Bank

Ermäßigte Preise für Schüler und Studenten bis 29 Jahre, Auszubildende, Schwerbehinderte (mind. 80%) und Inhaber eines Vergünstigungsausweises. Außerdem Inhaber der artCard (art Magazin) sowie verschiedener Gutscheinbücher.

 

Führungen

Regelmäßige Führungen sonntags um 15.00 Uhr (ohne Aufpreis) – weitere Führungen auf Anfrage möglich!

Ein Audioguide ist für die eigene Sammlung abrufbar – Nutzung über Ihr eigenes Smartphone oder vergleichbares Endgerät.

Bitte beachten Sie, dass zur Zeit keine Kartenzahlung möglich ist.

Wir freuen uns über eine Nachricht.


    Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

    Nachricht senden