Inhalt

ABOUT INDIA. Aus den Ateliers des Kunstmuseums
27 Nov 2014———11 Jan 2015

—————————— Eine andere Kultur verstehen, heißt vor allem, etwas über ihren Alltag, Traditionen und Lebensweisen in Erfahrung zu bringen. Indien erscheint den meisten westlichen Betrachtern exotisch, magisch oder sogar fremd. Die aktuelle Ausstellung SPARSHA – Berührung der Sinne. Ritual und zeitgenössische Kunst aus Indien im Kunstmuseum Bochum bringt uns diese „fremde“ Welt näher. Sie schickt uns auf eine Entdeckungsreise in die Gedanken- und Vorstellungswelt Indiens.  Eine Welt voller religiöse und gesellschaftliche Kontraste. Diese verschiedenen, teilweise gegensätzlichen „Indien-Bilder“ werden im Kunstmuseum konkret greifbar und bieten die Möglichkeit auch die eigene Kultur neu zu entdecken und zu hinterfragen.

ABOUT INDIA zeigt eine Auswahl von Werken, die nach der anregenden Kunstbetrachtung von SPARSHA in den Ateliers des Kunstmuseums von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus Bochum und Umgebung geschaffen wurden. Entstanden sind Installationen, Videos, Objekte, Malerei und Zeichnungen. Eine farbenprächtige Kulisse à la Bollywood verwandelt den PROBERAUM KUNST in einen Erlebnisraum mit vielen spannenden Geschichten.

Die Künstlerinnen und Museumspädagoginnen Agnes Motz und Nicola Gördes entwickelten dafür ein umfangreiches Ausstellungs- und Vermittlungskonzept, welches sich für die Dauer der Schau lebendig entwickelt. In den kommenden Workshops entstehen künstlerische Arbeiten, die in die Ausstellung kontinuierlich integriert werden. Ein wichtiger Aspekt dabei ist nachhaltige Bildungserlebnisse zu schaffen, die auch auf andere Lernorte und Ausstellungskontexte übertragbar sind.

Die Auseinandersetzung mit den Themen, die auch Künstler der SPARSHA-Ausstellung aufgreifen, bauen viele Hemmschwellen gegenüber zeitgenössischer Kunst ab und eröffnen neue Blickwinkel.

 

Projektleitung: Agnes Motz

Kontakt

Öffnungszeiten

Adresse

Kunstmuseum Bochum

Kortumstraße 147
44777 Bochum (Postanschrift)
44787 Bochum (Navigation)

Telefon: +49 (0)234 910 – 42 30

E-Mail: museum@bochum.de

Facebook

Instagram

Presse

Anfahrt

geoportal hoch

 

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag,
Samstag und Sonntag:
10.00 — 17.00 Uhr

Mittwoch:
12.00 — 20.00 Uhr

An folgenden Feiertagen bleibt das Kunstmuseum Bochum geschlossen: Neujahr, Karfreitag, 1. Mai, Heiligabend, 25. Dezember, Silvester.

An den übrigen Feiertagen bleibt das Museum jeweils von 10.00-17.00 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise

Eintritt frei bis 31. Mai 2022
Wegen der Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie ist der Eintritt in die Eigene Sammlung und die Wechselausstellungen des Kunstmuseum Bochum derzeit frei.

Eintrittspreise ab 1. Juni 2022

Eintritt eigene Sammlung: frei

Einzelkarte Wechselausstellung: 6 Euro, ermäßigt 3 Euro

Kombiticket mehrere parallele Wechselausstellungen: 8 Euro, ermäßigt 4 Euro

Jahreskarte (12 Monate ab Kaufdatum): 30 Euro, ermäßigt 15 Euro

Gruppenticket ab 10 Personen: 40 Euro

 

Ermäßigungen / freier Eintritt:

Freier Eintritt an jedem 1. Mittwoch im Monat

Feier Eintritt für: Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr / RuhrKultur.Card / ICOM / Deutscher Museumsbund / RuhrKunstMuseen / Verband deutscher Kunsthistoriker / Verband der Restauratoren / ArtCard Deutsche Bank

Ermäßigte Preise für Schüler und Studenten bis 29 Jahre, Auszubildende, Schwerbehinderte (mind. 80%) und Inhaber eines Vergünstigungsausweises. Außerdem Inhaber der artCard (art Magazin) sowie verschiedener Gutscheinbücher.

 

Führungen

Regelmäßige Führungen sonntags um 15.00 Uhr (ohne Aufpreis) – weitere Führungen auf Anfrage möglich!

Ein Audioguide ist für die eigene Sammlung abrufbar – Nutzung über Ihr eigenes Smartphone oder vergleichbares Endgerät.

Bitte beachten Sie, dass zur Zeit keine Kartenzahlung möglich ist.

Wir freuen uns über eine Nachricht.


    Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

    Nachricht senden