Inhalt

Bochumer Stadtgespräche: Wissen und Stadt
9 Okt 2019———9 Okt 2019

Wissen und Stadt – Der Wandel des Campus Bochum zum Wissensquartier der Zukunft

Begrüßung: Dr. Markus Bradtke | Stadtbaurat | Stadt Bochum

Einführung und Moderation: Prof. Dr. Franz Pesch | Büro pesch+partner | Dortmund

Referenten:

Markus Schaefer | HosoyaSchaefer Architects | Zürich
Henrik Schumann | Stadtbaurat | Stadt Siegen

Podium:

Dr. Robert Grosche | Dezernent für Gebäudemanagement und –betrieb Ruhr-Universität | Bochum
Helmut Heitkamp | Niederlassungsleiter Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW | Dortmund
Markus Hinsenkamp | Kanzler Hochschule | Bochum
Dr. Ilka Mecklenbrauck | Amt für Stadtplanung und Wohnen | Bochum

 

Eintritt frei!

Kontakt

Öffnungszeiten

Adresse

Kunstmuseum Bochum

Kortumstraße 147
44777 Bochum (Postanschrift)
44787 Bochum (Navigation)

Telefon: +49 (0)234 910 – 42 30
E-Mail: kunstmuseum@bochum.de
Facebook | Instagram

 

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag sowie feiertags:
10.00 — 17.00 Uhr
Mittwoch:
12.00 — 20.00 Uhr
An Neujahr, Karfreitag, 1. Mai, Heiligabend, 25. Dezember und Silvester bleibt das Kunstmuseum Bochum geschlossen.

 

Eintrittspreise

Dauerausstellung: Eintritt frei
Wechselausstellung: 6 Euro | ermäßigt 3 Euro
Kombiticket: 8 Euro | ermäßigt 4 Euro
Jahreskarte: 30 Euro | ermäßigt 15 Euro
Gruppenticket ab 10 Personen: 40 Euro

Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr sowie Mitglieder von ICOM / Deutscher Museumsbund / RuhrKunstMuseen / Verband deutscher Kunsthistoriker / Verband der Restauratoren / und Inhaber:innen der RuhrKultur.Card & ArtCard Deutsche Bank haben freien Eintritt.

Ermäßigungen gelten für Schüler:innen und Studierende bis 29 Jahre, Auszubildende, Schwerbehinderte (mind. 80%) und Inhaber:innen eines Vergünstigungsausweises. Außerdem Inhaber:innen der artCard (art Magazin) sowie verschiedener Gutscheinbücher.

Eintritt frei im gesamten Museum an jedem ersten Mittwoch des Monats