Inhalt

Finissage HK Anwesend
30 Jan 2022———30 Jan 2022

Am kommenden Sonntag, den 30.01., endet unsere Ausstellung HK Anwesend. Anlässlich des letztens Ausstellungstages findet von 15 bis 17 Uhr eine Abschlussveranstaltung mit Führung und digitalen Künstlergespräch mit Arno Gisinger statt.
Seit November 2021 ist das Ausstellungsprojekt HK Anwesend in Bochum zu sehen. Es versteht sich als symbolische Wiederkehr des Bochumer Kommunalpolitikers und Widerstandskämpfers Heinrich König (1886–1943), der nach zehn Jahren Exil in Frankreich 1943 von den Nationalsozialisten in seiner Heimatstadt ermordet wurde. Fotografien, Objekte und reaktivierte Archivdokumente dienen als Erinnerungsfragmente, in denen der Widerschein dieses europäischen Schicksals aufgehoben ist.

Um 15 Uhr wird ein einstündiger Rundgang mit  der Direktorin Noor Mertens durch die Ausstellung angeboten. Dabei sollen mögliche Fragen angeregt werden, die im Anschluss in einer digitalen Gesprächsrunde direkt an den Künstler Arno Gisinger, welcher zusammen mit Pierre Rabardel die Ausstellung konzipiert hat, gestellt werden können. Dieser wird ab 16 Uhr über Zoom im Museumsforum dazu geschaltet und steht für Fragen aus dem Plenum zur Verfügung.

Hinweis
Neben HK Anwesend ist bis zum 13.03. die Ausstellung „Warum ist nicht alles schon verschwunden?“ im 1. Obergeschoss des Kunstmuseums zu sehen. Die Ausstellung vereint Werke verschiedener Künstlerinnen, wie Ingeborg Lüscher, Alexandra Bircken, Silvia Bächli und weitere. Eine Filmreihe, die zusammen mit dem Casablanca Kino in Bochum realisiert wird, begleitet die Schau. XX hier erwähnen, dass zu der Ausstellung auch eine Führung stattfinden wird am gleichen Tag?

Kontakt

Öffnungszeiten

Adresse

Kunstmuseum Bochum

Kortumstraße 147
44777 Bochum (Postanschrift)
44787 Bochum (Navigation)

Telefon: +49 (0)234 910 – 42 30

E-Mail: museum@bochum.de

Facebook

Instagram

Presse

Anfahrt

geoportal hoch

 

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag,
Samstag und Sonntag:
10.00 — 17.00 Uhr

Mittwoch:
12.00 — 20.00 Uhr

An folgenden Feiertagen bleibt das Kunstmuseum Bochum geschlossen: Neujahr, Karfreitag, 1. Mai, Heiligabend, 25. Dezember, Silvester.

An den übrigen Feiertagen bleibt das Museum jeweils von 10.00-17.00 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise

Eintritt frei bis 31. Mai 2022
Wegen der Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie ist der Eintritt in die Eigene Sammlung und die Wechselausstellungen des Kunstmuseum Bochum derzeit frei.

Eintrittspreise ab 1. Juni 2022

Eintritt eigene Sammlung: frei

Einzelkarte Wechselausstellung: 6 Euro, ermäßigt 3 Euro

Kombiticket mehrere parallele Wechselausstellungen: 8 Euro, ermäßigt 4 Euro

Jahreskarte (12 Monate ab Kaufdatum): 30 Euro, ermäßigt 15 Euro

Gruppenticket ab 10 Personen: 40 Euro

 

Ermäßigungen / freier Eintritt:

Freier Eintritt an jedem 1. Mittwoch im Monat

Feier Eintritt für: Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr / RuhrKultur.Card / ICOM / Deutscher Museumsbund / RuhrKunstMuseen / Verband deutscher Kunsthistoriker / Verband der Restauratoren / ArtCard Deutsche Bank

Ermäßigte Preise für Schüler und Studenten bis 29 Jahre, Auszubildende, Schwerbehinderte (mind. 80%) und Inhaber eines Vergünstigungsausweises. Außerdem Inhaber der artCard (art Magazin) sowie verschiedener Gutscheinbücher.

 

Führungen

Regelmäßige Führungen sonntags um 15.00 Uhr (ohne Aufpreis) – weitere Führungen auf Anfrage möglich!

Ein Audioguide ist für die eigene Sammlung abrufbar – Nutzung über Ihr eigenes Smartphone oder vergleichbares Endgerät.

Bitte beachten Sie, dass zur Zeit keine Kartenzahlung möglich ist.

Wir freuen uns über eine Nachricht.


    Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

    Nachricht senden