Inhalt

Klangbilder: „SPINDRIFT“
14 Nov 2020———14 Nov 2020

Klangbilder – Zeitgenössischer Jazz und Improvisierte Musik im Kunstmuseum Bochum

Konzert zur Ausstellung „ABBILD UND WIRKLICHKEIT“ – Neue Fotoarbeiten von Stefan Hunstein

Frank Paul Schubert – Alt- & Sopran Saxophon
Dieter Manderscheid – Kontrabass
Martin Blume – Schlagzeug

Seit seiner frühen Jugend beschäftigt sich Stefan Hunstein mit Fotografie. In den ersten Jahren haben ihn die fotografischen Arbeiten von Sigmar Polke beeinflusst. Durch Solarisation, Schichtungen und Überlagerung von Motiven, durch Eingriffe in den fototechnischen und chemischen Prozess bei der Entwicklung zeigt sich ein eigener künstlerischer Ausdruck, der nie den Anspruch hat zu dokumentieren. Was dennoch bleibt, ist das Spiel mit dem authentischen Moment der Aufnahme, in dem das Bild gemacht worden ist. Inspiriert durch die Arbeiten von Stefan Hunstein werden die drei hochkarätigen Musiker mit einer verfeinerten Sprache zeigen, was Instant Composing auf höchstem Niveau heute bedeuten kann, ohne dabei an Expressivität zu verlieren. Verortet sind alle drei ursprünglich in Nordrhein-Westfalen, allerdings lebt Frank Paul Schubert inzwischen in Berlin. Bekannt unter anderem durch seine Zusammenarbeit mit Musikern der britischen Szene wie z.B. Paul Dunmall oder John Edwards ist er einer der wichtigen zeitgenössischen Saxofonisten, der sich durch einen ebenso eigenwilligen wie eigenständigen Stil auszeichnet. Dieter Manderscheid ist einer der gefragtesten europäischen Bassisten, vielseitig, elegant und virtuos. Der große Ekkehard Jost sagte schon über ihn, dass sein Spiel süchtig mache. Mit dem Schlagzeuger Martin Blume spielt er seit vielen Jahren in diversen Formationen mit traumwandlerischer Sicherheit zusammen. Blume wiederum gehört zu den führenden Vertretern der europäischen Improvisationsmusik, wobei ihn seine ausgeprägte quasi-kompositorische Sensibilität auszeichnet, die „auf eine enge Verbindung zur Neuen Musik verweist“ (Signal to Noise). Erwarten darf man von den dreien nichts weniger als ziselierte, subtile und überbordende Klangerforschungen.
Aktuelle CD: „Spindrift“ Leo Records CD LR 883

Infos:
http://www.frankpaulschubert.de/
https://de.wikipedia.org/wiki/Dieter_Manderscheid
www.martinblume.de

TICKETS: € 10

Hinweise: Die Anzahl der Besucher ist auf 50 begrenzt. Telefonische Reservierung ist im Kunstmuseum unter der Telefonnummer 0234 / 910-4230 möglich. Um Wechselgeld zu vermeiden, bitten wir das Eintrittsgeld passend bereitzuhalten.

RUHR JAZZ – JOINED FORCES
Veranstalter: AMMR – Aktuelle Musik Metropole Ruhr

Kontakt

Öffnungszeiten

Adresse

Kunstmuseum Bochum

Kortumstraße 147
44777 Bochum (Postanschrift)
44787 Bochum (Navigation)

Kasse/Information

Telefon: +49 (0)234 910 – 42 30

E-Mail: museum@bochum.de

Facebook: facebook.com/kunstmuseumbochum

Instagram: instagram.com/kunstmuseum_bochum

 

Anfahrt

geoportal hoch

 

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag,
Samstag und Sonntag:
10.00 — 17.00 Uhr

Mittwoch (während der Coronabeschränkungen):
10.00 — 17.00 Uhr

An folgenden Feiertagen bleibt das Kunstmuseum Bochum geschlossen: Neujahr, Karfreitag, 1. Mai, Heiligabend, 25. Dezember, Silvester.

An den übrigen Feiertagen bleibt das Museum jeweils von 10.00-17.00 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise

Zum Jubiläum gewähren wir freien Eintritt für die Eigene Sammlung!

Normalpreis                  5,00 Euro

Ermäßigt                       2,50 Euro

Familienkarte               10,00 Euro

Jahreskarte                  25,00 Euro

Jahreskarte ermäßigt    12,50 Euro

Familienjahreskarte      44,00 Euro

Kinder und Jugendliche bis zu 14 Jahren und Schülergruppen haben freien Eintritt!

An jedem ersten Mittwoch im Monat ist der Eintritt frei!

Regelmäßige Führungen sonntags um 15.00 Uhr (ohne Aufpreis) – weitere Führungen auf Anfrage möglich!

Bitte beachten Sie, dass zur Zeit keine Kartenzahlung möglich ist.

Wir freuen uns über eine Nachricht.


    Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

    Nachricht senden