Inhalt

Home is where…
26 Jun 2015———26 Jun 2015

—————————— KunstVereineRuhr ist ein institutioneller Zusammenschluss von rund
zwanzig Kunstvereinen und Künstlerhäusern im Ruhrgebiet. Ziel des bereits seit 2006 existierenden Netzwerks ist es, durch gemeinsam entwickelte Ausstellungen, Veranstaltungen und innovative Vermittlungsstrategien bürgerschaftliches Engagement für junge, zeitgenössische Kunst sichtbar zu machen, um so die
öffentliche Wahrnehmung und Unterstützung künstlerischer Experimentierräume nachhaltig zu stärken. Verbundprojekte wie „GrenzGebietRuhr“ (2010), „Blowin ´ free“ zur EMSCHERKUNST.2013 und „Canale Grande“ zum 100. Geburtstag des Rhein-Herne Kanals 2014 machten das künstlerische Potential und das professionelle Ausstellungsmanagement der beteiligten Institutionen sichtbar. Seine Zukunft sieht das Netzwerk im internationalen Transfer von künstlerischen Ideen durch europäisch ausgerichtete Artist in Residence-Projekte, deren Zusammenführung den Weg zu einer zukünftigen internationalen „RuhrResidenz“ ebnen soll.

Die Veranstaltung ist als offenes Dialogforum zum Thema „Künstlerresidenzen“ mit eingeladenen Interviewpartnern und -gästen geplant. Neben der Diskussion über mögliche Formate und Inhalte einer „RuhrResidenz“ wird eine Publikation vorgestellt, die unter dem Titel „Home is where…“ die bisherigen Aktivitäten der KunstVereineRuhr abbildet und mit der besonderen Fokussierung auf die Idee einer zu gründenden Künstlerresidenz im Ruhrgebiet einen Blick in die Zukunft des Netzwerks KunstVereineRuhr wagen möchte.

Weitere Infos zu KunstVereineRuhr: www.kunstvereineruhr.de

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Kontakt

Öffnungszeiten

Adresse

Kunstmuseum Bochum

Kortumstraße 147
44777 Bochum (Postanschrift)
44787 Bochum (Navigation)

Telefon: +49 (0)234 910 – 42 30

E-Mail: museum@bochum.de

Facebook

Instagram

Presse

Anfahrt

geoportal hoch

 

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag,
Samstag und Sonntag:
10.00 — 17.00 Uhr

Mittwoch:
12.00 — 20.00 Uhr

An folgenden Feiertagen bleibt das Kunstmuseum Bochum geschlossen: Neujahr, Karfreitag, 1. Mai, Heiligabend, 25. Dezember, Silvester.

An den übrigen Feiertagen bleibt das Museum jeweils von 10.00-17.00 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise

Eintritt frei bis 31. Mai 2022
Wegen der Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie ist der Eintritt in die Eigene Sammlung und die Wechselausstellungen des Kunstmuseum Bochum derzeit frei.

Eintrittspreise ab 1. Juni 2022

Eintritt eigene Sammlung: frei

Einzelkarte Wechselausstellung: 6 Euro, ermäßigt 3 Euro

Kombiticket mehrere parallele Wechselausstellungen: 8 Euro, ermäßigt 4 Euro

Jahreskarte (12 Monate ab Kaufdatum): 30 Euro, ermäßigt 15 Euro

Gruppenticket ab 10 Personen: 40 Euro

 

Ermäßigungen / freier Eintritt:

Freier Eintritt an jedem 1. Mittwoch im Monat

Feier Eintritt für: Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr / RuhrKultur.Card / ICOM / Deutscher Museumsbund / RuhrKunstMuseen / Verband deutscher Kunsthistoriker / Verband der Restauratoren / ArtCard Deutsche Bank

Ermäßigte Preise für Schüler und Studenten bis 29 Jahre, Auszubildende, Schwerbehinderte (mind. 80%) und Inhaber eines Vergünstigungsausweises. Außerdem Inhaber der artCard (art Magazin) sowie verschiedener Gutscheinbücher.

 

Führungen

Regelmäßige Führungen sonntags um 15.00 Uhr (ohne Aufpreis) – weitere Führungen auf Anfrage möglich!

Ein Audioguide ist für die eigene Sammlung abrufbar – Nutzung über Ihr eigenes Smartphone oder vergleichbares Endgerät.

Bitte beachten Sie, dass zur Zeit keine Kartenzahlung möglich ist.

Wir freuen uns über eine Nachricht.


    Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

    Nachricht senden