Inhalt

Klavierfestival: „Béla der Liedersammler“. Ein szenisches Familienkonzert für Kinder ab 6 Jahren
17 Apr 2016———17 Apr 2016

—————————— Béla Bartók | 44 Duos für zwei Violinen (Auswahl) sowie Klavierkompositionen

Béla Bartók ist verzweifelt! Schon lange sucht er erfolglos nach der Bäuerin Anna, die angeblich die schönste Stimme von ganz Ungarn hat und viele alte Lieder kennt. Denn wie andere Menschen Briefmarken oder Schmetterlinge sammeln, sammelt der ungarische Komponist Volkslieder. Schließlich begegnet Bartók der geheimnisvollen Bäuerin. Doch wie kann er sie davon überzeugen, in den Aufnahmetrichter seines Phonographen zu singen? Und was lässt sich mit den gesammelten Melodien alles anstellen, wenn man für sein Leben gerne Musik erfindet? In einem szenischen Familienkonzert entführen drei junge Musiker Kinder ab 6 Jahren und ihre Eltern in die wunderbare Musik und das aufregende Leben von Béla Bartók. Die fantasievolle Produktion von Johanna Bastian und Henrieke Wassermeyer gewann 2015 den 1. Preis und den Publikumspreis im Wettbewerb „Musik und Vermittlung“ der Hochschule für Musik Detmold. Für das Klavier-Festival Ruhr wird die ebenso poetische wie humorvolle musikalische Szenenfolge überarbeitet und erweitert. Dass Kinder und Erwachsene dabei nicht nur stumm auf ihren Stühlen sitzen, sondern aktiv in das Konzertgeschehen eingreifen, versteht sich von selbst. Die Moderation der Veranstaltung übernimmt der renommiere englische Musikvermittler Richard McNicol, der in diesem Jahr Grundschüler aus Duisburg-Marxloh an Bartóks Musik heranführt.

Es spielen:

Richard McNicol (Moderation & Workshopleitung)
Henrike Wassermeyer (Flöte)
Johanna Bastian (Violine)
Vasily Gvozdetsky (Klavier)

Eintrittspreise: € 12 | 8 (ermäßigt) | Kinder € 4 | Familien: 1. Erwachsener € 12 | 2. Erwachsener € 8 | Kinder € 4 | freie Platzwahl

Info | Tickets: 01806 – 500 80 3 (0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobil max. 0,60 €/Anruf) www.klavierfestival.de

Kontakt

Öffnungszeiten

Adresse

Kunstmuseum Bochum

Kortumstraße 147
44777 Bochum (Postanschrift)
44787 Bochum (Navigation)

Kasse/Information

Telefon: +49 (0)234 910 – 42 30

E-Mail: museum@bochum.de

Facebook: facebook.com/kunstmuseumbochum

Instagram: instagram.com/kunstmuseum_bochum

 

Anfahrt

geoportal hoch

 

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag,
Samstag und Sonntag:
10.00 — 17.00 Uhr

Mittwoch (während der Coronabeschränkungen):
10.00 — 17.00 Uhr

An folgenden Feiertagen bleibt das Kunstmuseum Bochum geschlossen: Neujahr, Karfreitag, 1. Mai, Heiligabend, 25. Dezember, Silvester.

An den übrigen Feiertagen bleibt das Museum jeweils von 10.00-17.00 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise

Zum Jubiläum gewähren wir freien Eintritt für die Eigene Sammlung!

Normalpreis                  5,00 Euro

Ermäßigt                       2,50 Euro

Familienkarte               10,00 Euro

Jahreskarte                  25,00 Euro

Jahreskarte ermäßigt    12,50 Euro

Familienjahreskarte      44,00 Euro

Kinder und Jugendliche bis zu 14 Jahren und Schülergruppen haben freien Eintritt!

An jedem ersten Mittwoch im Monat ist der Eintritt frei!

Regelmäßige Führungen sonntags um 15.00 Uhr (ohne Aufpreis) – weitere Führungen auf Anfrage möglich!

Bitte beachten Sie, dass zur Zeit keine Kartenzahlung möglich ist.

Wir freuen uns über eine Nachricht.


    Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

    Nachricht senden