Inhalt

Peter-Weiss-Preis 2004
6 Mrz 2004———28 Mrz 2004

—————————— Der Künstler Hans Haacke ist Träger des diesjährigen Peter-Weiss-Preises der Stadt Bochum. Er erhält ihn in der Sparte Bildende Kunst.

Haacke lebt seit 1965 in New York und lehrt an der Kunsthochschule Cooper Union. Zu den Arbeiten des Konzeptkünstlers zählt das für das Berliner Reichstagsgebäude entwickelte Projekt „Der Bevölkerung“. Die Jury begründet die Auszeichnung mit Haackes „ungewöhnlich zielstrebigem politischem Engagement“.

 

Die Verleihung des mit 15.000 Euro dotierten Preises ist im Oktober im Kunstmuseum Bochum, in dem zeitgleich eine Ausstellung mit Haacke-Originalen oder eine Werk-Dokumentation gezeigt werden soll.

Der Kulturpreis wird alle zwei Jahre vergeben. Die Sparte Bildende Kunst wurde zuletzt 1996 berücksichtigt.

Kontakt

Öffnungszeiten

Adresse

Kunstmuseum Bochum

Kortumstraße 147
44777 Bochum (Postanschrift)
44787 Bochum (Navigation)

Telefon: +49 (0)234 910 – 42 30
E-Mail: kunstmuseum@bochum.de
Facebook | Instagram

 

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag sowie feiertags:
10.00 — 17.00 Uhr
Mittwoch:
12.00 — 20.00 Uhr
An Neujahr, Karfreitag, 1. Mai, Heiligabend, 25. Dezember und Silvester bleibt das Kunstmuseum Bochum geschlossen.

 

Eintrittspreise

Dauerausstellung: Eintritt frei
Wechselausstellung: 6 Euro | ermäßigt 3 Euro
Kombiticket: 8 Euro | ermäßigt 4 Euro
Jahreskarte: 30 Euro | ermäßigt 15 Euro
Gruppenticket ab 10 Personen: 40 Euro

Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr sowie Mitglieder von ICOM / Deutscher Museumsbund / RuhrKunstMuseen / Verband deutscher Kunsthistoriker / Verband der Restauratoren / und Inhaber:innen der RuhrKultur.Card & ArtCard Deutsche Bank haben freien Eintritt.

Ermäßigungen gelten für Schüler:innen und Studierende bis 29 Jahre, Auszubildende, Schwerbehinderte (mind. 80%) und Inhaber:innen eines Vergünstigungsausweises. Außerdem Inhaber:innen der artCard (art Magazin) sowie verschiedener Gutscheinbücher.

Eintritt frei im gesamten Museum an jedem ersten Mittwoch des Monats