Inhalt

Podiumsdiskussion zur Skulptur
25 Aug 2017———25 Aug 2017

Im Kontext seiner aktuellen Ausstellung immaterial – vier Positionen zeitgenössischer Skulptur veranstaltet der Kunstverein Bochum eine Podiumsdiskussion zu gegenwärtigen Optionen und Perspektiven von Skulptur. Mit der Moderne haben sich traditionelle Vorstellungen von Skulptur radikal erweitert und den Brückenschlag zu anderen Kunstformen vollzogen. Zugleich vermag sich Skulptur jedoch anders als alle anderen künstlerischen Medien ins Verhältnis zur materiellen Wirklichkeit zu setzen. Welche Konsequenzen und Chancen ergeben sich daraus vor dem Hintergrund neuerer künstlerischer wie gesellschaftlicher Entwicklungen, in denen sich materielle und nichtmaterielle, insbesondere digitale Sphären zusehends ergänzen und gegenseitig durchdringen?
Zu den Gesprächsteilnehmer/innen zählen Britta Peters (Kuratorinnenteam der Skulptur Projekte Münster und zukünftige Künstlerische Leiterin von Urbane Künste Ruhr) und Reinhard Buskies (Künstlerischer Leiter Kunstverein Bochum), die sich unter unterschiedlichen Prämissen mit gegenwärtigen Denk- und Handlungsräumen von Skulptur auseinandersetzen. Die künstlerische Perspektive auf das Thema beleuchten Gereon Krebber (Bildhauer und Professor an der Kunstakademie Düsseldorf) sowie Katrin Wegemann und Armin Keplinger, die aktuell in der Ausstellung immaterial im Kunstverein vertreten sind.
Die Gesprächsleitung hat der Kunsthistoriker und 1. Vorsitzende des Kunstvereins Bochum Richard Hoppe-Sailer.
Die Veranstaltung findet im Forum des Kunstmuseum Bochum (Kortumstr. 147) statt. Der Eintritt ist frei.

Kontakt

Öffnungszeiten

Adresse

Kunstmuseum Bochum

Kortumstraße 147
44777 Bochum (Postanschrift)
44787 Bochum (Navigation)

Kasse/Information

Telefon: +49 (0)234 910 – 42 30

E-Mail: museum@bochum.de

Facebook: facebook.com/kunstmuseumbochum

Instagram: instagram.com/kunstmuseum_bochum

 

Anfahrt

geoportal hoch

 

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag,
Samstag und Sonntag:
10.00 — 17.00 Uhr

Mittwoch (während der Coronabeschränkungen):
10.00 — 17.00 Uhr

An folgenden Feiertagen bleibt das Kunstmuseum Bochum geschlossen: Neujahr, Karfreitag, 1. Mai, Heiligabend, 25. Dezember, Silvester.

An den übrigen Feiertagen bleibt das Museum jeweils von 10.00-17.00 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise

Zum Jubiläum gewähren wir freien Eintritt für die Eigene Sammlung!

Normalpreis                  5,00 Euro

Ermäßigt                       2,50 Euro

Familienkarte               10,00 Euro

Jahreskarte                  25,00 Euro

Jahreskarte ermäßigt    12,50 Euro

Familienjahreskarte      44,00 Euro

Kinder und Jugendliche bis zu 14 Jahren und Schülergruppen haben freien Eintritt!

An jedem ersten Mittwoch im Monat ist der Eintritt frei!

Regelmäßige Führungen sonntags um 15.00 Uhr (ohne Aufpreis) – weitere Führungen auf Anfrage möglich!

Bitte beachten Sie, dass zur Zeit keine Kartenzahlung möglich ist.

Wir freuen uns über eine Nachricht.


    Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

    Nachricht senden