Inhalt

SICHTBAR – die Eigene Sammlung

——————————sichtbar – 60 Jahre Eigene Sammlung   Am 3. April 1960 wurde in der für Ausstellungen umgebauten historischen Doppelhaus-Villa Marckhoff-Rosenstein die städtische Kunstgalerie Bochum eröffnet – das heutige Kunstmuseum Bochum. Ausgestellt und gesammelt werden sollte zeitgenössische Kunst, ein neuer Ort für die bildende Kunst in einer in dieser Hinsicht bislang traditionsarmen Stadt entstand. „Das Ziel…

Erfahren Sie mehr

HK Anwesend

——————————  Im Mittelpunkt des Projekts HK Anwesend steht die symbolische Wiederkehr des Bochumer Kommunalpolitikers und Widerstandskämpfers Heinrich König (1886-1943), der nach zehn Jahren Exil in Frankreich 1943 von den Nationalsozialisten in seiner Heimatstadt ermordet wurde. Arno Gisinger und Pierre Rabardel schaffen mittels räumlich inszenierter Fotografien eine visuelle Topographie von Heinrich Königs Biografie und stellen gleichzeitig…

Erfahren Sie mehr

Warum ist nicht alles schon verschwunden?

——————————Beim Verschwinden passieren seltsame Dinge, schrieb Jean Baudrillard in seinem Essay, von dem der Titel dieser Ausstellung abgeleitet ist. Der Beginn dieser Ausstellung liegt in der monumentalen Installation ‚Das Bernsteinzimmer‘ von Ingeborg Lüscher. Ihr Bernsteinzimmer ist keine Kopie des historischen Exemplars. Die Installation ist Erweiterung und Verschiebung der Bedeutung des Originals – das selbst aus…

Erfahren Sie mehr

Bochum – Stadt der Vielen – FINDET ONLINE STATT

——————————VERNETZUNGSTREFFEN Senior*innen erzählen vom Einwandern Erinnern von Migration & die Frage: Wer inszeniert wie Geschichte? Aufgrund der aktuellen Lage findet die Veranstaltung Online via Zoom statt https://us06web.zoom.us/j/84575213601?pwd=M0RJd1QyRlhzWEd5YjV6eEhvTTF0dz09 Meeting-ID: 845 7521 3601 Kenncode: 933684 Schnelleinwahl mobil +496950500952,,84575213601#,,,,*933684# Deutschland +496950502596,,84575213601#,,,,*933684# Deutschland   Das leicht geänderte Programm des Abends: 18:00 Uhr – Begrüßung 18:10 Uhr – Partizipative Kartierung von…

Erfahren Sie mehr

Zeitraumsuche

Ihre Ausstellung/
veranstaltung

Kontakt

Öffnungszeiten

Adresse

Kunstmuseum Bochum

Kortumstraße 147
44777 Bochum (Postanschrift)
44787 Bochum (Navigation)

Telefon: +49 (0)234 910 – 42 30

E-Mail: museum@bochum.de

Facebook

Instagram

Presse

Anfahrt

geoportal hoch

 

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag,
Samstag und Sonntag:
10.00 — 17.00 Uhr

Mittwoch:
12.00 — 20.00 Uhr

An folgenden Feiertagen bleibt das Kunstmuseum Bochum geschlossen: Neujahr, Karfreitag, 1. Mai, Heiligabend, 25. Dezember, Silvester.

An den übrigen Feiertagen bleibt das Museum jeweils von 10.00-17.00 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise

Freier Eintritt
Wegen der Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie ist der Eintritt in die Eigene Sammlung und die Wechselausstellungen des Kunstmuseum Bochum derzeit frei.

Führungen

Regelmäßige Führungen sonntags um 15.00 Uhr (ohne Aufpreis) – weitere Führungen auf Anfrage möglich!

Ein Audioguide ist für die eigene Sammlung abrufbar – Nutzung über Ihr eigenes Smartphone oder vergleichbares Endgerät.

Bitte beachten Sie, dass zur Zeit keine Kartenzahlung möglich ist.

Wir freuen uns über eine Nachricht.


    Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

    Nachricht senden