Inhalt
Bronze von Otto Gutfreund, Kopf Viki, 1912-13

SICHTBAR – die Eigene Sammlung

——————————60 Jahre Eigene Sammlung Am 3. April 1960 wurde in der für Ausstellungen umgebauten historischen Doppelhaus-Villa Marckhoff-Rosenstein die städtische Kunstgalerie Bochum eröffnet – das heutige Kunstmuseum Bochum. Ausgestellt und gesammelt werden sollte zeitgenössische Kunst, ein neuer Ort für die bildende Kunst in einer in dieser Hinsicht bislang traditionsarmen Stadt entstand. „Das Ziel war weniger die…

Erfahren Sie mehr

Das Raunen der Sammlung
Zeichnung und Grafik
Teil 2

——————————Wenn Werke aus der Museumssammlung zusammenkommen, wann und wie kommunizieren sie untereinander und mit den Besucher:innen? Das ist die Leitfrage dieser zweiteiligen Ausstellung, die sich mit der graphischen Sammlung des Museums auseinandersetzt. Beide Ausstellungsteile haben ein eigenständiges Profil und zeigen eine Auswahl verschiedener Schwerpunkte. Der erste Teil findet von Anfang Mai bis Mitte Juni statt.…

Erfahren Sie mehr

The Sound Is Where?

——————————The Sound Is Where? Ist ein assoziiertes Projekt zu Kemnade klingt! 2022: Sounding Bochum KATJA AUFLEGER, JULIA BÜNNAGEL, KATHRIN STUMREICH, ELS VIAENE Parallel zu der Schau in und um Haus Kemnade wird im Kunstmuseum Bochum als assoziiertes Projekt eine Ausstellung mit vier aktuellen Positionen der Klang- und Medienkunst gezeigt, die sich mit Relationen von Klängen…

Erfahren Sie mehr

MEIN INNENHOF / MY PATIO
Ian Page

——————————In der Ausstellung „MEIN INNENHOF / MY PATIO“ setzt sich der Künstler mit fragmentierten Lebenssituationen auseinander. Seit Jahren plant Ian Page den Bau eines Patios auf seinem hügeligen Land in Los Angeles – die Idee eines privaten Innenhofs, zu dem sich die Wohnräume öffnen. Lange schon häufen sich Steine, Holz und Fliesen, die untätig am…

Erfahren Sie mehr

HE DO THE POLICE IN DIFFERENT VOICES
Ian Page

——————————Eröffnung: 19. August, 19:00 Uhr Für die Ausstellung „HE DO THE POLICE IN DIFFERENT VOICES“ hat Ian Page unter anderem eine Audioinstallation geschaffen. In Reminiszenz an den französischen Komponisten Luc Ferrari (1929 – 2005), der aus Tonaufnahmen eines dalmatinischen Fischerdorfes ein idealisiertes, auditives Bild des Dorfes beim Aufwachen in den ersten Morgenstunden zeichnete, begann Page…

Erfahren Sie mehr

Park Promenaden: Natur – Denkmal – Kunst

——————————Unter dem Motto „Natur – Denkmal – Kunst“ eröffnen die Park-Promenaden der Kunsthistorikerin Elisabeth Kessler-Slotta Einblicke in den denkmal-geschützten Stadtpark. Angelegt 1876 im Stil eines englischen Gartens zählt der Bochumer Stadtpark zu den ältesten Landschaftsgärten im Ruhrgebiet. Die Park-Promenade widmet sich der außergewöhnlichen Bepflanzung und führt zu den unterschiedlichen Kunstwerken. Treffpunkt ist um 11 Uhr…

Erfahren Sie mehr

Öffentliche Führung durch „Das Raunen der Sammlung“

——————————In der aktuellen Ausstellung „Das Raunen der Sammlung“ werden aus dem Bestand des Museum Zeichnungen und Graphiken in verschiedenen kunsthistorischen, thematischen aber auch assoziativen Clustern neu präsentiert – ohne eine übergreifende Erzählung vorzugeben. Stattdessen ist es den Besucher:innen überlassen, dem leisen Murmeln und Raunen zu lauschen und zu beobachten, wie die Werke untereinander aber auch…

Erfahren Sie mehr

Zeitraumsuche

Ihre Ausstellung/
veranstaltung