Inhalt
Bronze von Otto Gutfreund, Kopf Viki, 1912-13

SICHTBAR – die Eigene Sammlung

——————————60 Jahre Eigene Sammlung Am 3. April 1960 wurde in der für Ausstellungen umgebauten historischen Doppelhaus-Villa Marckhoff-Rosenstein die städtische Kunstgalerie Bochum eröffnet – das heutige Kunstmuseum Bochum. Ausgestellt und gesammelt werden sollte zeitgenössische Kunst, ein neuer Ort für die bildende Kunst in einer in dieser Hinsicht bislang traditionsarmen Stadt entstand. „Das Ziel war weniger die…

Erfahren Sie mehr

MEIN INNENHOF / MY PATIO
Ian Page

——————————In der Ausstellung „MEIN INNENHOF / MY PATIO“ setzt sich der Künstler mit fragmentierten Lebenssituationen auseinander. Seit Jahren plant Ian Page den Bau eines Patios auf seinem hügeligen Land in Los Angeles – die Idee eines privaten Innenhofs, zu dem sich die Wohnräume öffnen. Lange schon häufen sich Steine, Holz und Fliesen, die untätig am…

Erfahren Sie mehr

HE DO THE POLICE IN DIFFERENT VOICES
Ian Page

——————————Eröffnung: 19. August, 19:00 Uhr Für die Ausstellung „HE DO THE POLICE IN DIFFERENT VOICES“ hat Ian Page unter anderem eine Audioinstallation geschaffen. In Reminiszenz an den französischen Komponisten Luc Ferrari (1929 – 2005), der aus Tonaufnahmen eines dalmatinischen Fischerdorfes ein idealisiertes, auditives Bild des Dorfes beim Aufwachen in den ersten Morgenstunden zeichnete, begann Page…

Erfahren Sie mehr

Yuri Yefanov und Natalia Matsenko
Reden wir über etwas Anderes –
Let`s talk about something else
Übergangsraum & Veranstaltungsreihe

——————————Die Kuratorin Natalia Matsenko und der Künstler Yuri Yefanov sind seit Mitte Juli in Bochum, im Residenzhaus des Kunstmuseums, als geladene Gäste des Residenzprogramms von Urbane Künste Ruhr und der Kunststiftung NRW. Im Seitenflügel des Kunstmuseums Bochum entwickeln sie mit “ Reden wir über etwas Anderes – Let`s talk about something else“ ein fortlaufendes Programm…

Erfahren Sie mehr

Entfällt: Amineh Kakabaveh – Eine Peschmerga im Parlament
Lesung und Gespräch mit der Menschenrechtsaktivistin

——————————Achtung: Die Veranstaltung entfällt. Nach dem großen Interesse bei ihrem ersten Besuch, kommt Amineh Kakabaveh erneut nach Bochum. Sie ist eine schwedische Kurdin mit Wurzeln im Iran, wo sie als Sozialistin für die Rechte von Frauen und Minderheiten kämpfte. Auch im Iran sind etwa zwölf Millionen Kurd*innen der Unterdrückung durch das islamische Regime ausgesetzt. Aminehs internationaler Kampf…

Erfahren Sie mehr

Zeitraumsuche

Ihre Ausstellung/
veranstaltung